Auto Autodiebstahl: In diesen Bundesländern wird am häufigsten geklaut

Bayern, Berlin oder Bremen - ein Auto kann überall geklaut werden. Doch in einigen Bundesländern stehen Autos gefährlicher als in anderen.

36.400 – so viele Autos wurden im vergangenen Jahr in Deutschland gestohlen. Dank verbesserter Diebstahlsysteme geht die Anzahl der Autodiebstähle aber immerhin weiter zurück. Im vergangenen Jahr waren es drei Prozent (1000 Stück) weniger als ein Jahr zuvor. Laut der aktuellen Polizeilichen Kriminalstatistik (PKS 2014) ist das der niedrigste Wert der vergangenen zehn Jahre. 2004 lag die Zahl der geklauten Autos noch bei 60.000.

Doch nicht in ganz Deutschland sinkt die Anzahl der Diebstähle. In zehn Bundesländern gab es sogar einen Anstieg. In Bremen erhöhte sich die Anzahl der gestohlenen Autos um mehr als 20 Prozent. In Nordrhein-Westfalen stieg die Zahl der Diebstähle am stärksten: Im Jahr 2014 wurden dort 146 Autos mehr geklaut als im Vorjahr. Und auch insgesamt gab es im bevölkerungsreichsten Bundesland die meisten Autodiebstähle. Doch in welchem Bundesland werden im Verhältnis zur Einwohnerzahl die meisten Autos gestohlen?

Anzeige

Bildergalerie: In diesen Bundesländern werden die meisten Autos geklaut

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.