Cabrio-Oldtimer 5 klassische Cabrios für die Oben-Ohne-Saison

Sonne im Gesicht, Wind in den Haaren: Sommerzeit ist Cabrio-Zeit. Die beliebtesten Cabrio-Oldtimer und warum sie so begehrt sind - eine Liebeserklärung in Bildern.

Sommer, Sonne, Cabrio – das ist der Dreiklang vieler Fans klassischer Autos. Denn das offene Fahren ist in unseren Breitengeraden nur für einen verhältnismäßig kurzen Zeitraum im Jahr genussvoll möglich. Doch welche Modelle unter den Cabrio-Oldtimern sind besonders beliebt? Fragt man Experten, wird oft eine Handvoll Fahrzeugtypen immer wieder genannt: Alfa Romeo Spider, VW Käfer Cabrio, Mercedes SL, Citroën DS Cabrio und Porsche 356.

„Die Leute lieben es, schöne und auch teure Oldtimer anzuschauen“, sagt Harald Koepke, Organisator von Oldtimer-Rallyes. Dabei merke er aber, dass die Nähe und Verbundenheit zum Auto, also die persönliche Beziehung, wichtig sei. So scharen sich die Fans nicht nur um wertvolle Jaguar E-Type oder BMW 507, sondern auch um Golf 1 oder Ford Escort Cabrio. Laut Koepke sind jedoch VW Käfer, Mercedes SL R 107, Porsche 356, Citroën DS und Alfa Romeo Spider die fünf offenen Klassiker, die immer wieder bewundert werden: „Diese Fahrzeuge erregten früher schon Aufmerksamkeit, waren begehrt und sind daher noch heute bekannt.“

Anzeige

Was Ihren besonderen Reiz ausmacht, sehen Sie oben in der Bildergalerie.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.