Elektroautos für Unternehmen E-Autos für Ihren Fuhrpark – von Dienstwagen bis Lieferwagen

  • Aus dem Magazin
Nissan E-NV 200 Elektroauto

© Nissan

Mit steigenden Reichweiten und sinkenden Preisen werden Elektroautos für immer mehr Unternehmen interessant. Ein Überblick über die erfolgreichsten Modelle.

Ob mit oder ohne die neue Kaufprämie von 4000 Euro: Denkt man an die unternehmerische Verantwortung (CSR) und rechnet den Imagegewinn mit ein, dann lohnt sich die Anschaffung von Elektroautos bereits für viele Firmen.

E-Dienstwagen

Schon heute haben Interessenten in den meisten Fahrzeugkategorien die Auswahl zwischen verschiedenen Marken und Herstellern. Die meistverkauften E-Autos in Deutschland im Überblick:

Anzeige

Renault Zoe

renault-zoe-elektroauto

Bereits in der zweiten Generation bietet der französische Stadtflitzer ausgereifte Technologie und eine passable Batterielaufzeit. Renault legt auf die staatliche Kaufprämie noch einen Tausender drauf und senkt so den Preis um 5000 Euro.
Reichweite: 240 km
Listenpreis: 21.500 Euro plus Batteriemiete

Smart Fortwo

smart-fortwo-elektroauto

 

Ein Mini-Auto für die Großstadt aus dem Hause Daimler: klein, leise und gut ein­zuparken. Der Nachfolger des aktuellen Elektromodells kommt Ende des Jahres.

Reichweite: 145 km
Listenpreis: 23.680 Euro

BMW i3

bmw i3-elektroauto

 

Fans loben euphorisch das futuristische Design, Gegner bemängeln es als klobig: Der i3 polarisiert. Seit dem Sommer ist das elektrische Aushängeschild von BMW mit einer verbesserten Batterie verfügbar.
Reichweite: 312 km
Listenpreis: 36.150 Euro

Tesla Model S

Tesla Model s, Elektroauto

 

Tesla ist das Start-up, das den Konzernen gezeigt hat, wie es geht: Seine Autos bleiben noch eine Weile das Maß aller elektrischen Dinge. Doch die deutschen Rivalen tüfteln längst am „Tesla-Killer“.
Reichweite: 470 km
Listenpreis: 88.200 Euro

Nissan Leaf

Nissan Leaf Elektroauto

 

Der Bruder des Zoe aus der Renault-Nissan-Allianz fährt mit neuer Batterie seit diesem Jahr deutlich weiter als ­zuvor. Der Bordcomputer meldet automatisch freie Ladesäulen in der Nähe.
Reichweite: 250 km
Listenpreis: 34.385 Euro

E-Lieferwagen

Im Stadtverkehr werden immer mehr E-Transporter eingesetzt. Sie sind leiser und sauberer als ihre Vorgänger. Einige europäische Städte liebäugeln bereits mit Fahrverboten für Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor in der City.

Citroën Berlingo Electric

citroen-berlingo.elektroauto

 

Bis zu 4100 Liter Ladevolumen bietet der Berlingo, was ihn für Handwerks­betriebe prädestiniert. Baugleich und genauso leistungsstark ist der Peugeot Partner Electric.
Reichweite: 170 km
Listenpreis: 24.978 Euro

Nissan e-NV200

Nissan E-NV 200 Elektroauto

 

Bekannt geworden als Großraumtaxi, das durch New York, Barcelona und London fährt, gibt es den NV200 auch als elektrischen Lastesel mit 4200 Litern Laderaum.
Reichweite: 163 km
Listenpreis: 30.119 Euro

Renault Kangoo Z. E.

Renault Kangoo Rapid Elektroauto

 

Bereits seit 2011 bietet Renault eine Elektrovariante seines Kleintransporters an, die seitdem stetig verbessert wird. Bald soll die Batterieleistung noch einmal deutlich steigen, während die Ladezeiten sinken sollen.
Reichweite: 170 km
Listenpreis: 23.800 Euro plus Batteriemiete

Ladesäulen

Für Firmen lohnt sich die Installation einer eigenen Ladestation. Einfache ­Modelle kosten weniger als 1000 Euro. Mehr zu Anschaffung und Betrieb lesen Sie in unserem Artikel „Stromspender“ in der impulse-Ausgabe 10/2015 (die Ausgabe im impulse-Shop bestellen). Eine Liste mit Anbietern und Preisangaben sowie Dienstleistern, die Installation, Wartung und Betrieb übernehmen, ­finden Sie in unserem Artikel „Stromtankstellen: Eine eigene Ladestation für E-Autos“. Einen Überblick über Förderprogramme gibt es hier.



Cover_impulse_09_2016Mehr zum Thema Mobilität der Zukunft lesen Sie in der impulse-Ausgabe 09/16.

Sie können die Ausgabe als Einzelheft oder als ePaper kaufen. Übrigens: Mitglieder im impulse-Netzwerk erhalten die neueste Ausgabe jeden Monat nach Hause geliefert. Und über die impulse-App für iOS- und Android-Geräte können Sie die neuen Ausgaben bequem auf Tablet oder Smartphone lesen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.