Diverses Agentur-Wettbewerb zum Thema Familienunternehmen

Jetzt ist Ihre Kreativität gefragt

Jetzt ist Ihre Kreativität gefragt© graphixmania - Fotolia.com

Das Hamburger Institut für Familienunternehmen, impulse und die Beratung Francis Drake Agenturnavigator suchen die beste Idee für eine Imagekampagne für Familienunternehmen.

Das Hamburger Institut für Familienunternehmen (HIF), impulse und die Beratung Francis Drake Agenturnavigator starten einen Kreativwettbewerb zum Thema Familienunternehmen. Werbe- und Kommunikationsagenturen sind aufgerufen, Ideen zu entwickeln, wie Familienunternehmen für sich werben können.

Frist für die Einreichung der Ideen ist der 31. August 2014. Eine Jury aus Wissenschaft und Praxis entscheidet im Herbst über die besten Motive. Neben Geldpreisen in Höhe von 3000 Euro für die drei besten Einreichungen, die an gemeinnützige Organisationen weitergereicht werden sollen, winkt den Teilnehmern Öffentlichkeit: Eine Auswahl der eingereichten Motive druckt impulse im November, zudem werden die Motive bei der Preisverleihung am 3. November 2014, 19 Uhr im Haus Rissen in Hamburg, gezeigt.

Anzeige

„Es ist spannend zu sehen, was Familienunternehmen aus der Sicht von Kommunikationsprofis charakterisiert“, sagt Initiator und HIF-Leiter Günther Strunk. Bislang würden Familienunternehmen in der Öffentlichkeit und der Wissenschaft oft mit Verlässlichkeit, Beständigkeit, Nachhaltigkeit, Unabhängigkeit, aber auch mit patriarchalischen Strukturen in Verbindung gebracht. Der persönliche Bezug zur Unternehmerfamilie, ihre Tradition, Werte und Firmenkultur spielten ebenfalls eine Rolle. „Da die meisten Familienunternehmen versuchen, über Generationen hinweg am Markt zu bestehen, zeichnen sie sich oft durch eine hohe Effizienz, große Innovationskraft und konjunkturunabhängige strategische Unternehmensentscheidungen aus“, sagt Strunk.

In den Fokus rücken

In der öffentlichen Wahrnehmung spielen Familienunternehmen bislang allerdings nur eine untergeordnete Rolle, auch als attraktive Arbeitgeber – so das Ergebnis einschlägiger Ranglisten – stehen sie nur selten im Fokus. „Es ist erstaunlich, wie selten Familienunternehmen ihre Vorzüge in der Öffentlichkeit herausstellen“, sagt impulse-Chefredakteur und Mitinitiator Nikolaus Förster. „Meist stehlen große Konzerne ihnen die Schau, obwohl fast 90 Prozent aller deutschen Unternehmen in Familienhand sind.“

Der Wettbewerb soll einen Beitrag dazu leisten, das Bewusstsein dafür zu stärken, was Familienunternehmen ausmacht, welche Bedeutung sie für die deutsche Wirtschaft haben und welche Rolle sie als attraktive Arbeitgeber spielen können. „Deutschland bietet eine große Bandbreite kreativer Agenturen“, sagt Christian Niemeyer, geschäftsführender Gesellschafter der Beratung Francis Drake Agenturnavigator, der das Projekt mitiniiert hat. „Viele Agenturen werden sich im Rahmen dieses Wettbewerbs vielleicht zum ersten Mal mit diesem Thema auseinandersetzen – und sicherlich spannende Vorschläge machen.“ Die Kampagne sollte sich branchenunabhängig und allgemein im Sinne einer Gattungswerbung mit dem Rahmenthema Familienunternehmertum befassen.

Die Entscheidung über die eingereichten Wettbewerbsplakate fällt eine Jury, in der neben HIF-Leiter Günther Strunk und impulse-Chef Nikolaus Förster unter anderem Gobo Röben, Geschäftsleitung Marketing des Wurstherstellers Rügenwalder Mühle, der in sechster Generation von einem Familienmitglied geführt wird, und Kornelia Peters, Leiterin Marketing/Vice President Marketing der ARAG Versicherungen, dem Familienunternehmen unter den größten Versicherungen in Deutschland, sowie Goetz Greve von der Hamburg School of Business vertreten sind. Bis zum 31. Mai können Agenturen verbindlich angeben, ob sie sich an dem Wettbewerb beteiligen; die Entwürfe müssen bis zum 31. August eingereicht werden. Die Entscheidung der Jury fällt im September 2014. Die Preisverleihung findet am 3. November 2014 ab 19 Uhr im Haus Rissen in Hamburg statt.

 

 

KONTAKTE

Zu Rückfragen von Medien:
Anna Bicker
Impulse Medien GmbH
Hammerbrookstr. 93
D-20097 Hamburg
Tel. 040 6094 52 20
bicker.anna@impulse.de
www.impulse.de

Zu inhaltlichen Fragen:
Henrik Harms
Hamburger Institut für Familienunternehmen
c/o Hamburgisches WeltWirtschaftsInstitut gemeinnützige GmbH (HWWI)
Heimhuder Straße 71
D-20148 Hamburg
Tel.: 040 – 34 05 76 – 462
harms@hhif.de
www.hhif.de

Zu organisatorischen Fragen
Christian Niemeyer
Francis Drake
FDR Agenturnavigator GmbH
Holzdamm 57
D-20099 Hamburg
Tel.: 040 30 37 46 – 58
cn@francisdrake-hh.com
www.francisdrake-hh.com

1 Kommentar
  • Volker Elsen 14. Mai 2014 13:04

    Hi Volker
    schau mal. Interessant?
    LG
    Sabine

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.