Diverses Gesucht: Die besten ­Leasing-Transporter

Ihr Votum ist gefragt: Welche Leasing-Gesellschaft bietet den besten Service? Und welcher Transporter bekommt die beste Note?

Mehr als 40 Prozent Kosten­ersparnis sind kein Pappenstiel. Schon gar nicht, wenn man sie mit 270 multiplizieren kann. Genau diese Rechnung darf Wolfgang Paege jetzt anstellen. Paege ist Fuhrparkverantwortlicher beim Augsburger Hersteller von Fahrzeugwaschanlagen Washtec. Und Herr über 270 Transporter, mit denen das Unternehmen neue Anlagen an ihren Bestimmungsort überall in Deutschland befördert. Ein kostenintensives Unterfangen, das jedes Jahr mit siebenstelligen Beträgen zu Buche schlägt.

Doch Paege hat die Kostenlawine gestoppt. Seit er mit einer Leasing-Gesellschaft zusammenarbeitet, hat er bei den Werkstattkosten seiner Transportflitzer 40 Prozent eingespart. Sein Partner ist die Sixt Leasing AG. Eigentlich eben eine Leasing-Firma, doch längst vermarktet die Branche ihr Know-how auch als Anbieter von Teilleistungen rund ums Fahr­zeug­.

Anzeige

So verleast das Pullacher Un­ternehmen nicht nur die Transporter an Washtec. Sixt managt vielmehr ­zusätzlich die komplette Schadensabwicklung: Reparaturaufträge an Werkstätten erteilen, die durchgeführten Arbeiten kontrollieren und die Rechnungen überprüfen.

Das Hannoveraner Unternehmen Schneider Mineralöl GmbH & Co Service und Technik KG hat sich sogar nur einige Rosinen aus dem Angebot einer Leasing-Gesellschaft herausgepickt. So kauft der geschäftsführende Gesellschafter Thomas Brand beim Dienstleister LHS, einer gemeinsamen Leasing-Tochter von Süd­leasing und Dekra, ausschließlich ein Servicepaket.

Es enthält: die Kontrolle der Werkstattkosten sowie Beschaffung von Ersatzfahrzeugen bei Unfällen und Werkstattaufenthalten. „Da hat LHS großes Know-how und erspart mir viel Zeit“, lobt Brand. Anschaffung und Finanzierung der 13 firmeneigenen Transporter besorgt der Unternehmer in Eigenregie. Sein Argument: „Ein Full-Service-Vertrag wäre viel zu teuer.“

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.