Diverses Knien, stehen, liegen

Mitarbeiter mit gesundem Rücken sind produktiver. Welche Stehpulte, Ergonomiestühle und Hocker wirklich helfen.

Die Firma Schmetterling Reisen im
bayerischen Geschwand-Obertrubach
lebt von Dienstleistungen – die Hälft e der bundesweit 400 Mitarbeiter
des Touristikunternehmens
verbringt den Tag im Büro. Und die
Zahl der Sitz-Arbeiter steigt, berichtet
Geschäftsführerin Daniela Singer.

Um ihren Leuten das Arbeiten zu
erleichtern, hat Singer ihnen für das
unternehmenseigene Callcenter im
vergangenen Jahr variable Stehtische
von Leuwico spendiert. „Unsere Angestellten
sind den ganzen Tag im
Kundengespräch“, erklärt Singer. „Da
ist es sehr wohltuend, gelegentlich
den Schreibtisch einfach per Klick in
der Höhe verstellen zu können.“ Für
Singer zahlt sich die ergonomische
Büroausstattung doppelt aus: Zum
einen geht es den Rücken ihrer Mitarbeiter
nun besser, und sie melden sich
seltener krank. Vor allem aber sind sie
deutlich zufriedener als vorher.

Anzeige

„Ein gesunder Rücken ist für die Leistungsfähigkeit
der Mitarbeiter das A
und O“, wirbt Bernhard Kallup, Chef
des Büromöbelbauers Sedus Stoll.
„Dabei geht es nicht nur darum,
Krankheiten vorzubeugen, sondern
auch um geistige Effizienz.“ Wer seine
Mitarbeiter ergonomisch nach dem
Stand der Technik platzieren will, kann aus einer Fülle skurriler Sitzgestelle
mit Lumbalstützen (Stützen für
die Lenden), geteilter Rückenlehne,
Sitzhockern und Stehpulten auswählen.
„Es gibt nicht den einen geeigneten
Bürostuhl oder das eine geeignete
Sitzkonzept für jeden“, erklärt Roland
Kraemer, Leiter der Abteilung Prävention
beim Bundesverband der
Krankenversicherung AOK. „Man
sollte nichts beschaffen, das nicht ins
Büro passt oder nach einiger Zeit ungenutzt
in der Ecke verstaubt.“

Den vollständigen Artikel können Sie in der impulse-Ausgabe 11/2006, Seite 86, nachlesen.

Neugierig geworden, aber noch kein Heft-Abonnent? Dann Geschenk auswählen und online abonnieren

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.