Diverses Küche oder Konzern?

Eine neue Seminarreihe der Universität Witten/Herdecke soll Akademiker für die Gastronomie-Branche begeistern. Den Auftakt macht am 9. März 2002 die Veranstaltung "Begeistern, Entscheiden, Unternehmen!".

Auch Akademiker gehen gerne gepflegt essen. Doch in der Gastronomie zu arbeiten, kommt für die meisten nicht in Frage. Einer der Gründe ist das geringe Ansehen, unter dem Hotellerie und Gastronomie in Deutschland leiden. Für mehr Akademiker mit Kochmützen setzt sich jetzt die Private Universität Witten/Herdecke ein. Mit dem Seminar „Begeistern, Entscheiden, Unternehmen!“ will die Hochschule ein Netzwerk zwischen der akademischen Welt und der Gastronomie schaffen. Es findet vom 9. bis 11. März 2002 statt.

„Wir wollen Akademikern diese interessante Branche näher bringen. Viele Führungskräfte unterschätzen das Potenzial des Gastgewerbes. Dabei werden gute Manager dort dringend benötigt“, erläutert Organisator Hermann van Boemmel das neue Seminarangebot. Ziel sei es, die Branche aufzuwerten. „Wir haben nicht vor, etwas künstlich aufzupolieren. Aber die Wahrnehmung der Öffentlichkeit muss sich endlich ändern.“

Anzeige

Hauptreferenten der Auftaktveranstaltung sind Professor Christopher C. Muller, akademischer Vater der Hotelbranche vom „Center for Multi-Unit Restaurant Management“ an der „University of Central Florida“ in Orlando und Professor Rudi Wimmer von der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft an der Universität Witten/Herdecke. Format und Inhalte des Seminars wurden im engen Kontakt mit führenden Unternehmen der Branche wie Karstadt, Starbucks oder Burger King entwickelt. Hauptpunkte sind folgende Themen:

  • Führungswissen für das Multi-Unit-Restaurantmanagement
  • Unternehmenswachstum erfolgreich gestalten
  • Zukunftssicherung des Unternehmens
  • Führungsstile und Dimensionen von Führung
  • Potenzialentwicklung in Unternehmen
  • Ästhetik und Markengastronomie („Kultivierung des Kost-baren“).

Die Kursgebühr beträgt 970 Euro zuzüglich 16 Prozent Umsatzsteuer plus Unterbringung. Bereits im Leistungsumfang enthalten sind ein Simultandolmetscher Englisch/Deutsch sowie ein Limousinenservice.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.