Diverses Moskau, Moskau

In Moskau eröffnet im Juli das erste Swissôtel in Russland und Osteuropa. Das Fünf-Sterne-Haus prägt mit 34 Stockwerken die imposante Skyline des Riverside-Viertels. Hoch über den Dächern der 10-Millionen-Metropole können die Gäste Drinks und erstklassige Menüs genießen.

Das Swissôtel Krasnye Holmy Moscow liegt an der Ostseite der Kremlin-Insel, zwischen dem Moskau-Fluss und dem Obvodny-Kanal, zentral im Business- und Kulturzentrum der Stadt. Der Kreml, das Stadtzentrum und die wichtigstens Sehenswürdigkeiten Moskaus liegen etwa drei Kilometer vom Hotel entfernt.

Im Riverside-Viertel wurden in den vergangenen Jahren zahlreiche Filialen und Büros internationaler Firmen eröffnet. Auch Moskaus Internationales Haus der Musik befindet sich dort: ein beeindruckender Glaspalast mit einer Fläche von mehr als 40.000 Quadratmeter.

Anzeige

Alle Gästezimmer des Swissôtel Krasnye Holmy Moscow sind ebenso modern wie elegant eingerichtet und mit den neuesten technischen Standards ausgestattet – wie beispielsweise WLan, Flachbild-Fernseher und Espressomaschine. In den Swiss Business Executive Club-Zimmern stehen für Geschäftsreisende Schreibtische mit großzügiger Arbeitsfläche und guter Beleuchtung sowie ein ergonomisch geformter Schreibtischstuhl zur Verfügung. Wer sich für diese Zimmerkategorie entscheidet, hat zudem Zugang zur exklusiven Executive Club Lounge, wo kostenlos Frühstück, Snacks und Cocktails serviert werden.

Idealer Rahmen für Geschäftsreisen

Für Tagungen und Veranstaltungen bietet das Hotel eine Auswahl verschiedener Räume, in denen bis zu 170 Personen Platz finden. Im Erdgeschoss befindet sich das Konferenz-Center, in der 29. Etage bieten zwei Boardrooms und drei Executive-Meeting-Räume geeigneten Rahmen für Besprechungen.

Nach getaner Arbeit empfiehlt sich Entspannung im „RafflesAmrita Spa & Health Club“ im asiatischen Stil, dessen Wellness-Konzept auf eine Sanskrit-Legende zurück geht. Demnach waren Hindu-Götter auf der Suche nach „Amrita“, einem Elexier, das ihnen Schönheit und ewige Jugend bringen sollte.

General Manager des Hotels ist Klaus Kartmann, der zuvor unter anderem in Swissôtels in Frankreich, Kanada und Südafrika tätig war. „Moskau ist zur Zeit eine der pulsierendsten Städte Europas“, so der gebürtige Deutsche, „somit gibt es momentan keine andere Stadt, in der es mehr Spaß machen dürfte, ein solch modernes und stilvolles Hotel zu führen.“

Zur Website des Hotels

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.