Diverses Und jetzt alle zusammen

Es gibt Wege, die ganze Belegschaft simultan kreischen zu lassen. Je verrückter der Anlass, desto größer der Spaß. Und: Jeder gute Ausflug schmiedet ein Team. Wir geben 11 Event-Tipps für einen gelungenen Betriebsausflug.

Von Kochen bis Klettern: Elf Ideen zum Teambuilding.

Drücken gilt nicht

Anzeige

Es ist an der Zeit, das zu klären. Zieh dir einen Sumoanzug an, Schröder! Los! Ich bin schließlich der Boss. WUMMS! Los, steh auf! WUMMS! Du Jammerlappen. Los, noch mal, damit das hier ein für alle Mal geklärt ist. WUMMS! Was, du hast ja Mumm, hätte ich nicht gedacht. WUMM! Stark gepolsterte Sumooutfits mit Helmen und Matte ab 350 Euro am Tag, etwa bei www.crypton-event.de

We will survive

Im Outdoor-Survival-Camp trennt sich die Spreu vom Weizen. Wer jammert? Wer hat Angst vor Mücken? Meist die, von denen man es nicht dachte. Plötzlich wird Fräulein Krüger zum Panzer – die Vegetarierin, die in der Kantine immer den Salatteller nimmt. Wichtig für Sie als Chef: keinen zurücklassen! Buchen zum Beispiel über www.adrenalintours.de, zweitägiges Camp für 149 Euro pro Person.

I will always love you

Als Chef darf man sich bei den hohen Tönen nicht zu arg anstrengen. Wäre zu peinlich. Geheimtipp: „Mamma Mia“. Oder, bei miesem Betriebsklima: „Sex Bomb“, damit die Meute mal wieder lacht. Da geht die Autorität nicht so arg flöten. Ja, Karaoke ist schrecklich. Aber genau das liebt die Belegschaft. Ein Chef, der da würdevoll durchkommt, hat Autorität für Jahre. Und: Wollten Sie nicht immer schon mal sehen, wie Frau Müller vom Empfang sich endlich mal im Ton vergreift? Vorher Probe singen? Geht unter:
www.karaokeparty.com

A whole lotta shakin’

Würden Sie natürlich privat nie hören, aber wenn Musikdozenten die Lohnbuchhaltung auf den „Highway to Hell“ schicken, dann haben alle Spaß. Achtung, wichtig: als Chef nur an ein Instrument, wenn Sie es beherrschen.
www.music-works.de, Preise auf Anfrage.

Kegel fallen immer

Klassiker. Wird bei Betriebsausflügen ein Problem, wenn jemand zu viel Ehrgeiz entwickelt, der auch schon während der Arbeitszeit ständig glüht. Oder wenn der Bürobote plötzlich geheime Kräfte entwickelt. Kegelt die Hierarchie durcheinander. Gut tut es, immer wieder „alle neune“ zu schreien oder „aaaahhhh“ zu machen. Teambuilding vom Feinsten.

Hängt sie höher!

Im Hochseilgarten gilt offiziell: Jeder kann, keiner muss. Aber das ist reine Theorie. In der Praxis will die Bande doch nur Sie ganz oben in der Baumkrone baumeln sehen. Also am Wochenende vorher üben. Der Firmenscherzkeks gibt den Tarzan, und Fräulein Krüger hat natürlich die falschen Schuhe an. Hochseilgärten gibt’s in ganz Deutschland, drei im Ruhrgebiet betreibt www.tree2tree.de, Teamtraining 65 Euro pro Person.

Das können nicht alle

Das Zauberwort heißt Putzete. Aus Süddeutschland, bedeutet: Die Firma macht den Waldrand da vorne sauber. Gemeinsam. Soziale Angelegenheit. Spart der Gemeinde Geld, Lokalzeitungen stehen drauf, ist also gute, billige PR. Und, doch, macht Spaß. Vielleicht aber nur in Süddeutschland. Geputzt werden darf zum Beispiel das Bodenseeufer in Radolfzell, www.radolfzell.de

Paddelt, ihr Kajaken!

Wer steigt zum Chef ins Kanu? Sollte vorab geklärt sein, damit Sie am Ableger nicht alleine zurückbleiben. Das könnte also Ihre Stunde der Wahrheit werden. Wichtig: Spritzen Sie niemanden absichtlich nass. Falls Meier sich für die Meute opfert und mit Ihnen die Eskimorolle macht, kurz machofluchen, dann aber nur noch lachen. Das beeindruckt die Truppe. Sie arbeitet dann ab Montag härter. Kanu fahren auf der Müritz, zum Beispiel mit www.tokon.de, Viererkanu 26 Euro am Tag.

Baby you can drive my car …

… auf dem Nürburgring. Was geht ab? Das Auto, bis zu 250 Kilometer pro Stunde schnell. Wer vertrauensvoll auf Ihren Beifahrersitz steigt, ist reif für eine Beförderung. Als Chef müssen Sie natürlich immer am Lenker sitzen. Zweieinhalb Stunden Schnuppertraining auf dem Ring ab 245 Euro pro Person, www.nuerburgring.de

Viele Köche …

Betriebsklima geht durch den Magen. Deshalb ist die Kantine entscheidend, und deshalb hilft es der Stimmung, wenn die Belegschaft gemeinsam einen Kochkurs macht. Die Meute steht drauf, wenn Sie die Chefkochmütze aufsetzen. In Hamburg etwa im Restaurant Nil, ab 80 Euro pro Person inklusive Essen und Getränken, www.restaurant-nil.de

Genug, wo ist das Bier?

Im Prinzip geht es doch bei alldem nur um das eine und das nächste und die anderen danach. Es gibt Rituale für den perfekten Betriebsausflug, und in allen spielen das Morgengrauen und die gemeinsame Taxifahrt der Resttruppe eine wichtige Rolle. Als Chef sollte man immer an das Morgen denken. Sich also lieber anderswo richtig gehen lassen. www.aspirin.de

impulse-Akademie: Strategie & Inspiration für Ihr Unternehmen
1 Kommentar
  • Marco 4. Januar 2016 17:08

    Sehr schöne Auflistung! Die solltet ihr unbedingt wieder mal auffrischen und erweitern. Es gibt echt so viele tolle Sachen, die man zusammen im Team unternehmen kann und auch sollte. Ich hab bei scm-event.de viele gute Ideen zu dem Thema gefunden und mich letzendlich für das klassiche Rodeo entschieden. Habt ihr da noch weitere Ideen?

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.