Crowdlending Über diese Crowdlending-Plattformen können Sie Geld leihen

Über Crowdlending-Plattformen können Sie online Geld einwerben.

Über Crowdlending-Plattformen können Sie online Geld einwerben.© dolva / Fotolia.com

Die Bank gibt keinen Kredit? Sie können sich Geld auch von Anlegern im Internet leihen - auf Crowdlending-Plattformen. Eine Übersicht.

Wer von der Bank keinen Kredit bekommt, kann sich auch bei Privatleuten um ein Darlehen bemühen – auch bei Wildfremden. Auf Internet-Plattformen wie auxmoney.de oder lendico.de können Selbstständige und Unternehmen Projekte zur Finanzierung vorstellen und einen Zinssatz für die gewünschte Kreditsumnme anbieten. Crowdlending heißt dieses Konzept.

Anleger haben die Möglichkeit, dem Darlehensbewerber einen Teilbetrag der gewünschten Summe über die Interetseite zu geben. Eine Garantie, dass der avisierte Betrag tatsächlich erzielt wird, gibt es jedoch nicht. Nur Kreditprojekte, die den Anlegern als attraktives Investment erscheinen, haben eine Chance auf Finanzierung.

Anzeige

Eine Übersicht der Crowdlending-Plattformen in Deutschland sowie Portale, über die Unternehmer auch Eingenkapital einwerben können (Crowdfunding), bietet die Internetseite crowdfunding.de. impulse hat in der folgenden Tabelle die wichtigsten Informationen über Plattformen zusammengestellt, über die im Jahr 2015 regelmäßig Kreditprojekte finanziert wurden.

crowdlending-plattformen-deutschland
(Für eine größere Darstellung der Tabelle klicken Sie bitte auf die Grafik.)

 

cover-11-15Wie Selbstständige, Gründer und Unternehmer außerdem Darlehen bis 20.000 Euro – so geannnte Mikrokredite – bekommen, wenn die Hausbank Nein sagt, lesen Sie in der impulse-Ausgabe 12/15.

Sie können die Ausgabe als Einzelheft oder als ePaper kaufen. Übrigens: Mitglieder im impulse-Netzwerk erhalten die neueste Ausgabe jeden Monat nach Hause geliefert. Und über die impulse-App für iOS- und Android-Geräte können Sie die neuen Ausgaben bequem auf Tablet oder Smartphone lesen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.