Gründung Leserfrage: Darf ich mich „Deutschlands jüngste Gründerin“ nennen?

impulse will Einzelunternehmer unterstützen. Deshalb beantworten wir zusammen mit Experten Ihre Fragen rund um das Thema Selbstständigkeit. Dieses Mal geht es um die Frage, wie man herausfindet, ob man sich „Deutschlands jüngste Gründerin“ nennen darf.

Die Leserfrage: Ich habe mich vor sieben Jahren im Alter von 17 selbstständig gemacht. Wie finde ich heraus, ob ich mich „Deutschlands jüngste Gründerin“ nennen darf?
Lea Clausen, Clausen-Werbung, Ellingstedt

Die Antwort des Experten: Mein Vorstandskollege im Verband der Gründer und Selbständigen (VGSD) e.V., Tim Wessels (Link: http://www.vgsd.de/tim_wessels), hat sich bereits mit 15 Jahren aus einem Schulprojekt heraus selbständig gemacht. Sein Unternehmen für Computer-Support hat heute knapp zehn Mitarbeiter in Hamburg und Münster. Bei Google findet man sogar 14-Jährige, die sich erfolgreich als Spiele-Entwickler selbständig gemacht haben. Suchen Sie bei Google und fragen Sie Organisationen von Schulprojekten wie “Futurepreneur“. Selbst wenn es eine jüngere Gründerin geben sollte und Sie nur “eine der jüngsten” sind bzw Sie Ihr Alter so wie in der Frage angeben, bringt Ihnen dies bei Ihrer Pressearbeit Vorteile und erhöht die Veröffentlichungschancen. Ich selbst arbeite mit dem Wörtchen “wohl” – und schreibe auf den Rücken meiner Bücher: “Der wohl bekannteste Existenzgründungsberater Deutschlands”.

Anzeige

 
Mehr Hilfe für Einzelunternehmer:
Welche Versicherung benötige ich als Gründer?
Was tun, wenn man sich die private Krankenversicherung nicht mehr leisten kann?
Wann ist der richtige Zeitpunkt um zu wachsen?
Macht es Sinn, sich von der Umsatzsteuer befreien zu lassen?

 

Lutz_340Der Experte:
Dr. Andreas Lutz ist Gründerberater und Inhaber von gruendungszuschuss.de und Vorsitzender des Verbandes der Gründer und Selbstständigen (VGSD)

 

Einzelkämpfer: Wir beantworten Ihre Fragen
Sind Sie Solopreneur und auf der Suche nach Rat zu einem bestimmten unternehmerischen Thema – zum Beispiel aus den Bereichen Recht, Steuern, Finanzen, Vorsorge oder Netzwerk?Dann schreiben Sie uns unter dem Stichwort “Einzelkämpfer” an kundenbetreuung@impulse.de oder rufen Sie uns einfach an unter 040/609 452 277. Zusammen mit Experten werden wir Ihre Fragen aufgreifen und nach Antworten suchen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.