ANZEIGE der Inhalt dieses Beitrags stammt von

Anzeige Praxis hoch drei: Tipps für den Einstieg in die Digitalisierung

  • Serie
Mittelstand - Die Macher

© Michael H. Ebner; Deutsche Telekom

Dokumente sichern, Social Media nutzen und Referenzkundenvideos für die Eigenwerbung nutzen – auf der Eventreihe mittelstand DIE MACHER in Hanau gab es jede Menge praktische Tipps, wie Mittelständler die Digitalisierung für ihr Unternehmen nutzen. Wichtige Ziele: Umsatzsteigern und den Käuferkreis erweitern.

Wenn Besucher schon zum zweiten Mal zu einer Veranstaltung kommen, dann spricht das für das Konzept und den Erfolg einer Eventreihe: bei mittelstand DIE MACHER in Hanau fanden die Unternehmer immer wieder neue inspirierende Impulse. Sowohl für Anfänger in Sachen auf die Digitalisierung als auch für Fortgeschrittene – für alle Teilnehmer gab es den passenden Workshop.

An der Digitalisierung kommt kein Unternehmen mehr vorbei: „Es geht nicht um das Ob, sondern um das Wann und Wie digitalisiert wird“, stimmte Dirk Backofen, Leiter Marketing Geschäftskunden von der Telekom Deutschland GmbH die Teilnehmer im Eröffnungsplenum auf den Tag ein. „Wer als Mittelständler seine Prozesse nicht umstellt, wird als Zulieferer für die Großen uninteressant“, so Backofen weiter. „Viel zu viele Mittelständler sind noch offline und verpassen dadurch Chancen für ihr Geschäft“, ergänzte Mario Ohoven, Präsident des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft.

Spezialisierung steigert Umsatz

Auch eine einfache Suche bei Google kann dem Geschäft eine ganz neue Richtung geben. Ein Friseur zum Beispiel spezialisierte sich daraufhin auf das Blondieren – seitdem kommen Kunden aus ganz Deutschland und sein Umsatz explodiert. Autor Edgar Geffroy gab den Mittelständlern in seinem Vortrag noch viele weitere praktische Beispiele an die Hand.

Zwischen den Vorträgen und Workshops hatten die Unternehmer die Möglichkeit, sich auf dem Marktplatz an den Ständen der Partner ihr Wissen aus den Workshops zu vertiefen. Das grüne Sofa auf dem Stand von Unify zog die Besucher wie von selbst an, Vertriebler Andreas Puschmann war mit der Resonanz sehr zufrieden. Die passenden digitalen Lösungen, um die eigenen Prozesse zu optimieren, fanden die Mittelständler auf der Ausstellung mit den CeBIT-Exponaten. Die Videolösung LiveBerater oder eine aus der Ferne gesteuerte Nähmaschine konnten sie gleich live ausprobieren.

Die Mittelständler waren von den praktischen Tipps begeistert. „Den Tipp, Videos von zufriedenen Kunden zu machen, aus Edgar Geffroys Vortrag, will ich in meiner Firma gleich umsetzen. Eine bessere Werbung gibt es nicht“, findet Dietmar Binz, Finanzdienstleister aus Fulda.

Mittelstand DIE MACHER – Die Eventreihe geht auf Tour durch Deutschland. Unternehmer, die in Hanau nicht dabei sein konnten, haben in München, Mönchengladbach und Stuttgart noch die Möglichkeit, sich über den Einstieg in die Digitalisierung zu informieren.

 


 
Das nächste Event: Die sechste und letzte Veranstaltung von mittelstand DIE MACHER 2015 – Die Eventreihe findet am 18.06. in Stuttgart statt.
 

 
Sie können sich hier kostenlos anmelden.
 
termine_am



Immer up to date: Folgen Sie mittelstand Die MACHER – Die Eventreihe auf Twitter


 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.