iPhone-Funktionen 11 Tricks, wie Sie mehr aus Ihrem iPhone rausholen

Einige Tipps und Tricks fürs iPhone erleichtern die Bedienung enorm. 10 iPhone-Funktionen, die das Leben leichter machen.

Einige Tipps und Tricks fürs iPhone erleichtern die Bedienung enorm. 10 iPhone-Funktionen, die das Leben leichter machen.© Viktor Hanacek/picjumbo

Wissen Sie überhaupt, welche Tricks Ihr iPhone auf Lager hat? Wir stellen elf versteckte iPhone-Funktionen vor, die Zeit sparen, Nerven schonen und Ihnen das Leben leichter machen.

Im iPhone verstecken sich Funktionen, die vielen Nutzern gar nicht bekannt sind. Dabei können einige die Benutzung des iPhones enorm erleichtern und verbessern. Probieren Sie doch einmal ein paar aus.

1. Shortcuts für E-Mail-Adressen

Viele Wörter und Sätze müssen ständig aufs Neue irgendwo eingetippt werden. Das ist zeitraubend. Wer sich ein paar praktische Kurzbefehle einstellt, kann das schnell und praktisch umgehen. Unter Einstellungen → Allgemein → Tastatur → Textersetzung können neue Shortcuts eingegeben werden. Besonders hilfreich ist der Kurzbefehl @@ für die eigene Mailadresse. Wer zwei Adressen benutzt, kann die zweite beispielsweise unter @@@ speichern.

Anzeige

2. Widerrufen durch Schütteln

Egal ob SMS, Mail oder URL – wollen Sie einen geschriebenen Text komplett entfernen, kann es ganz schön nervig sein, jedes Wort einzeln zu entfernen. Durch ein kurzes Schütteln des iPhones öffnet sich ein Fenster, mit dem die Eingabe widerrufen werden kann. Durch erneutes Schütteln kann der Text wiederhergestellt werden.

3. Benachrichtigung durch Kamera-Blitz

Reichen Ihnen Klingelton, Vibration und Bildschirmanzeige nicht aus, wenn Sie eine Nachricht bekommen? Sie können einstellen, dass der Kamera-Blitz Ihres iPhones kurz aufleuchtet, wenn eine Textnachricht ankommt. Die Funktion finden Sie unter: Einstellungen → Allgemein → Bedienungshilfen → LED-Blitz bei Hinweisen.

4. Fotografieren während eines Videos

Wenn Sie gerade etwas filmen, aber im gleichen Moment auch gerne einen Schnappschuss aufnehmen wollen, müssen Sie nicht unbedingt das Video unterbrechen. Klicken Sie einfach auf den kleinen weißen Kreis, der auf dem Bildschirm erscheint. Das Bild hat zwar nur rund 1,2 Megapixel, die Qualität des Videos wird aber nicht beeinträchtigt. Voraussetzung für diesen Trick ist ein iPhone 5 oder neuer.

5. Doppeltes Leerzeichen für einen Punkt

Um die Schreibgeschwindigkeit auf iPhone zu erhöhen, können Sie die Leertaste zweimal hintereinander berühren, um einen Punkt einzufügen. Hinter dem Punkt wird auch automatisch ein Leerzeichen gesetzt, damit Sie direkt mit dem nächsten Satz beginnen können.

6. Nach oben springen

Haben Sie auf einer Website einen langen Text bis ganz zum Schluss gelesen oder sich durch einen großen Haufen Mails gescrollt? Anstatt wieder den ganzen Weg bis nach oben zu scrollen, können Sie einmal kurz oben auf die Status-Leiste klicken. Sie springen dann automatisch in der App ganz nach oben.

7. Selfie-Fernbedienung

Sie wollen ein Selfie machen, aber Ihr Arm ist zu kurz und eine Selfie-Stange ist gerade nicht zur Hand? Stöpseln Sie einfach Ihr Headset ein und nutzen Sie die Lautstärkeregler als Auslöser. So gelingen ganz unkomplizierte Schnappschüsse.

8. Ortsabhängige Erinnerungen

Viele Menschen nutzen regelmäßig die Erinnerungsfunktion ihres Smartphones. Richtig praktisch wird es aber, wenn man auch ortsabhängige Erinnerungen benutzt, die einen beim Verlassen oder bei der Ankunft an einem Ort erinnern. So können Sie sich beispielsweise beim Verlassen des Büros daran erinnern lassen, dass Sie noch etwas besorgen wollten. Das Ganze funktioniert so: Erinnerungen öffnen, Eintrag erstellen und rechts auf das Info-Symbol klicken → Ortsabhängige Erinnerungen aktivieren → Ort und Radius einstellen.

9. Versehentlich geschlossenen Tab wieder öffnen

Sie haben aus Versehen einen Tab geschlossen und können sich nicht mehr an die URL erinnern? Statt ewig in der Safari-History zu suchen, drücken Sie zunächst auf die zwei Vierecke rechts unten und halten dann die +-Taste etwas länger gedrückt. Es erscheint eine Liste mit den kürzlich geschlossenen Tabs. Durch einen Klick öffnet sich der Tab wieder.

10. Weiß auf Schwarz

Wenn Sie im Bett gerne noch ein bisschen mit Ihrem iPhone im Internet surfen wollen, ist die Funktion „Weiß auf Schwarz“ vielleicht etwas für Sie. „Weiß auf Schwarz“ kehrt alle Farben auf dem Bildschirm um. Im Dunkeln werden Sie nicht von dem hellen Bildschirm geblendet und können so besser lesen. Die Einstellung finden Sie unter: Einstellungen → Allgemein → Bedienungshilfen → Weiß auf Schwarz.

11. Screenshot erstellen

Drücken Sie gleichzeitig die Home- und die Power-Taste, wird ein Bild der aktuellen Bildschirmoberfläche erstellt. Das Foto wird automatisch in der Bildergalerie abgelegt und kann immer wieder angesehen oder versendet werden.

impulse-Akademie: Strategie & Inspiration für Ihr Unternehmen
Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.