Leben Die Filmstarts der Woche

Das blaue Zimmer: Delphine wird von ihrem Mann Julien betrogen. Ahnt sie etwas?

Das blaue Zimmer: Delphine wird von ihrem Mann Julien betrogen. Ahnt sie etwas?© Arsenal Film

Der französische Psychothriller "Das blaue Zimmer" erzählt die Geschichte einer abgründigen Liebe, Anke Engelke jagt Geister und Paul Walker kommt im siebten Teil der "The fast and the furious"-Serie zum Einsatz. Hollywood griff tief in die Trickkiste, um den gestorbenen Schauspieler noch einmal zum Leben zu erwecken.

„The Fast and the Furious 7“: Fortsetzung der erfolgreichen Action-Serie „

Im Sommer 2001 startete in den USA mit „The Fast and the Furious“ eine sehr erfolgreiche Reihe rund um schnelle Autos, hübsche Frauen und halsbrecherische Action. Nun kommt die sechste Fortsetzung zum Überraschungserfolg von vor 14 Jahren in die Kinos: „The Fast and the Furious 7“ wartet erneut mit bekannten Stars wie Dwayne Johnson, Vin Diesel und Paul Walker auf. Letzterer war während der Dreharbeiten im Jahr 2013 gestorben. Dies ist sein finaler Auftritt. Regisseur James Wan („Saw“) ist erstmals für einen Teil der „Furious“-Reihe verantwortlich; er erzählt davon, wie es Protagonist Dominic Toretto und sein Team mit einem fiesen Killer zu tun bekommen. Dieser wird verkörpert von Jason Statham „The Expendables“.

  • The fast and the Furious, USA, 2015, 137 Minuten
  • FSK: ab 12 Jahren
  • Regie: James Wan
  • Darsteller: Paul Walker, Vin Diesel, Dwayne Johnson u.a.

 


 

Seiten: 1 2 3 4 5 6
Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.