Leben Diese Filme sind neu in den Kinos

"Spy - Susan Cooper Undercover": eine überdrehte Agentensatire mit Melissa McCarthy in der Hauptrolle.

"Spy - Susan Cooper Undercover": eine überdrehte Agentensatire mit Melissa McCarthy in der Hauptrolle. © 20th Century Fox

Tom Hardy jagt einen Serienkiller, Melissa McCarthy brilliert als knallharte Agentin, Helen Mirren streitet um Raubkunst. Ein Überblick über die Filmstarts der Woche.

„Kind 44“: Tom Hardy jagt einen Serienkiller

Anzeige

Eine gigantische Geheimdienstmaschinerie sorgt in der stalinistischen Sowjetunion für Angst und Schrecken. Niemand traut niemandem. Regimegegner werden gnadenlos verhaftet und eliminiert, Verbrechen gibt es offiziell nicht in dieser klassenlosen Gesellschaft, in der jeder glücklich sein soll. Einer dieser Geheimdienstoffiziere ist Leo Demidow (Tom Hardy), ein gefeierter Kriegsheld, der fest an die Ideale seines Landes glaubt. Als er schließlich versucht, eine Reihe von Kindermorden aufzuklären, gerät er in Widerspruch zu den bestehenden Verhältnissen.

Regisseur Daniel Espinosa schildert in „Kind 44“, einer Verfilmung des gleichnamigen Bestsellers von Tom Rob Smith, den Weg eines linientreuen Geheimdienstoffiziers, dessen Weltbild ins Wanken gerät und der schließlich zum verfolgten Außenseiter wird.

  • Kind 44, USA 2014, 137 Minuten
  • FSK: ab 16 Jahren
  • Regie: Daniel Espinosa
  • Darsteller: Tom Hardy, Noomi Rapace, Gary Oldman, Vincent Cassel u.a.

 


Seiten: 1 2 3 4 5
Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.