Leben Kino-Starts der Woche

Matthias Schweighöfer kommt mit seiner neuen Komödie "Der Nanny" in die deutschen Kinos. Ebenfalls neu sind die prämierte Dokumentation "Das andere Rom" oder "Zu Ende ist alles erst am Schluss". impulse.de gibt einen Ausblick auf das neue Programm.

„Der Nanny“: Neue Komödie von Filmstar Matthias Schweighöfer

Ungewohnte Rolle für Kinoliebling Matthias Schweighöfer: In „Der Nanny“ spielt er mal nicht den charmanten Draufgänger, sondern den fiesen Berliner Baulöwen Clemens. Auf der Jagd nach dem besten Deal vernachlässigt der alleinerziehende Vater seine Kinder Winnie (Paula Hartmann) und Theo (Arved Friese). Die Beiden jagen im Gegenzug jede Nanny (unter anderem Veronica Ferres als verzweifeltes Kindermädchen Ilona) aus dem pompösen Schloss. Milan Peschel spielt den kauzigen Berliner Kiezbewohner Rolf, den Clemens dann als Nanny anheuert. Rolf nimmt den Job aber nur an, um sich an dem Immobilien-Hai zu rächen. Denn Rolf wohnt genau in der Gegend, die der Bauunternehmer räumen und platt machen will.

  • Der Nanny, Deutschland, 2015, 120 Minuten
  • FSK: o.A.
  • Regie: Matthias Schweighöfer
  • Darsteller: Matthias Schweighöfer, Milan Peschel, Paula Hartmann u.a.

 


 

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8
Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.