Episode VII: Das Erwachen der Macht Das sollten Sie über den neuen Star-Wars-Film wissen

Han Solo, Chewbacca, Leia, R2D2, C-3PO - im neuen Star-Wars-Film tauchen viele alte Bekannte auf. Nur wo ist Luke Skywalker?

Han Solo, Chewbacca, Leia, R2D2, C-3PO - im neuen Star-Wars-Film tauchen viele alte Bekannte auf. Nur wo ist Luke Skywalker?© picture alliance / AP Photo

Bald startet der neuste Star-Wars-Film in den Kinos. Aber worum wird es gehen? Und ist das der letzte Film? Hier sind die wichtigsten Antworten rund um Episode VII.

Endlich ist es bald soweit: Der neuste Teil der Star-Wars-Saga kommt in die Kinos. Am Montag wurde der finale Trailer veröffentlicht. Sind Sie auch schon im Fieber – oder wissen Sie gar nicht genau, um was es überhaupt geht? Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um „Episode VII: Das Erwachen der Macht“.

Wann geht es los?

In Deutschland startet der Film am 18. Dezember. In Amerika geht es schon einen Tag vorher los. Bereits am Montag hat der Vorverkauf begonnen – aufgrund der enormen Nachfrage brachen die Internetseiten vieler Kinos zusammen.

Anzeige

Sequel, Prequel? Wann spielt „Das Erwachen der Macht“?

Für Nicht-Star-Wars-Fans war die Reihenfolge schon immer ein bisschen verwirrend. Doch mit dem neuen Film wird alles etwas klarer: Mit dem letzten Film „Die Rache der Sith“ (2005) wurde die Trilogie der Prequels (Vorgeschichten) abgeschlossen. Nun folgen die drei Sequels (Fortsetzungen). „Episode VII: Das Erwachen der Macht“ erzählt die Geschichte also dort weiter, wo sie 1983 mit „Die Rückkehr der Jedi-Ritter“ endete.

Wo ist Luke Skywalker?

Der neue Trailer befeuerte erneut Diskussionen unter den Fans – weder auf dem Filmplakat, noch in den bisher drei Trailern taucht Luke Skywalker explizit auf. Im zweiten Trailer ist jedoch eine künstliche Hand zu sehen, die nach dem Roboter R2D2 greift. Zu wem die Hand gehört, ist nicht zu erkennen. Aber Fans erinnern sich: Luke Skywalker verlor seine rechte Hand im Duell mit Darth Vader. Bis Dezember werden die Spekulationen über den Verbleib von Skywalker also weitergehen.

Welche bekannten Figuren werden wir mit Sicherheit wiedersehen?

Kopfgeldjäger Han Solo, der haarige Wookiee Chewbacca, Prinzessin Leia, der kleine Roboter R2D2 und der Droide C-3PO sollen in der Fortsetzung auftauchen.

Worum wird es in Episode VII gehen?

Nach der Darth Vaders Erlösung und der Zerstörung des Todessterns haben die Rebellen den Krieg noch nicht gewonnen. Die „Erste Ordnung“, eine Nachfolgeorganisation des Imperiums, sorgt weiter für Terror und Gefahr. Im Mittelpunkt der Geschichte stehen der Stormtrooper Finn, der Plünderer Rey und der Rebellenpilot Poe Dameron. Die drei Helden ziehen los, um die Rebellen im Krieg zu unterstützen.

Wo wurde der Film gedreht?

Für den neuen Film suchten Locationscouts lange nach den richtigen Drehorten. „Das Erwachen der Macht“ entstand in Island, England, Irland, Abu Dhabi und den USA.

Wie geht es weiter?

„Das Erwachen der Macht“ soll nicht der letzte Film in der Star-Wars-Reihe sein. Für den 16. Dezember 2016 wurde bereits „Star Wars Anthology: Rogue One“ angekündigt. Die Ablegerfilme der Anthology-Reihe sollen im Zwei-Jahres-Rhythmus erscheinen und weitere Geschichten aus dem Star-Wars-Universum erzählen. Im Mai 2017 folgt Episode VIII, 2018 ein weiterer Film der Anthology-Reihe über den jungen Han Solo und 2019 Episode IX.

Wo kann ich den dritten Trailer sehen?

Hier:

impulse-Akademie: Strategie & Inspiration für Ihr Unternehmen
Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.