Management Chefgehälter nach Branchen: Was Geschäftsführer verdienen

sparschweine_fotolia

© ag visuell/Fotolia

Wie viel sich GmbH-Inhaber an Gehalt und Extras zahlen, will das Finanzamt mitbestimmen. Vergleichszahlen anderer Unternehmen können die Prüfer umstimmen. Was Dienstleister, Einzelhändler, Großhändler, Handwerker und Industriechefs verdienen.

Mehr als 3000 GmbH-Geschäftsführer haben für die Studie von Deutschem Steuerberaterverband und „Handelsblatt“ Auskunft gegeben. Nur knapp 60 Prozent der befragten Chefs konnten nach eigener Aussage die Betriebsprüfer von der Höhe ihres Gehalts überzeugen. Die anderen mussten sich rechtfertigen, Kompromisse eingehen und sich schlussendlich weniger Geld zahlen. Denn wie viel Gehalt für den Chef angemessen ist, das entscheidet das Finanzamt.

Anzeige

Die Finanzbehörden achten penibel darauf, dass sich GmbH-Eigentümer nicht mehr für die Geschäfts­führung aufs eigene Konto überweisen, als sie auch Fremd-Managern zugestehen würden. Vor allem bei Chefs mit einer Beteiligung von mehr als 25 Prozent an der GmbH werde das Geschäftsführergehalt häufig hinterfragt, sagt Harald Elster, Präsident des Deutschen Steuerberaterverbandes.

Wenn Unternehmer die richtigen Vergleichszahlen parat haben, gewinnen sie im Streit mit den Behörden, wie eine Entscheidung des Sächsischen Finanzgerichts zeigt. Der klare Leitsatz des rechtskräftigen Urteils (Az 6 K 701/12): Zahlen sich die beiden Gesellschafter eines Unternehmens Gehälter aus, die im Rahmen der Vergleichswerte liegen, und bleibt der GmbH danach noch ein angemessener Gewinn, kann das Finanzamt keine verdeckte Gewinnausschüttung unterstellen. „Durch die Umfrage nachgewiesene übliche Gehälter gelten für die Finanzgerichte als Maßstab“, sagt Elster.

Wie hoch die Chefgehälter laut der Umfrage unter den mehr als 3000 GmbH-Geschäftsführern in verschiedenen Branchen sind, sehen Sie auf den Seiten 2 und 3.

Seiten: 1 2 3
2 Kommentare
  • Dieter Kruse 10. August 2015 15:15

    Ich weiß was ein Geschäftsführender Gesellschafter im Reisebüro verdient, wo bekommt man Ca. 145.000 € , da würde ich gerne anfangen.
    Schlechte Recherche!

  • Erwin Bäuerle 6. August 2015 18:30

    Eine schöne Tabelle, die leider nichts über die Bandbreite und die akzeptierte Bandbreite aussagt. Die auch nichts darüber aussagt ob es sich um Gehälter von Gesellschaftergeschäftsführern oder Gehälter von Fremdgeschäftsführern handelt. Etwas mehr Fundament und nicht nur ein Schlaglicht wäre schön gewesen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.