Management impulse on tour bei Sarrasani: Ein bisschen Zirkus für alle

  • Serie
André Sarrasani

André Sarrasani© Stephan Floss für impulse

Besuchen Sie mit uns das Unternehmen Sarrasani, das sich vom Wanderzirkus zum Eventveranstalter gewandelt hat.

In der Manege steht Zirkusdirektor André Sarrasani zwar auch noch, mehr Zeit verbringt der Unternehmer mittlerweile aber am Schreibtisch. „Wir haben es jahrelang verpennt, unseren Zirkus der Zeit anzupassen“, sagt der 41-Jährige. Als klassischer Wanderzirkus hätte Sarrasani wohl nicht mehr lange überlebt. Seit neun Jahren haben die Zirkusleute deshalb ihr festes Quartier in Dresden. 20 Mitarbeiter arbeiten das ganze Jahr über für Sarrasani.

Gefragte Veranstaltungsprofis

Anzeige

Das Familienunternehmen in der vierten Generation veranstaltet Varietéshows mit Vier-Gänge-Menüs, betreibt einen Cateringservice und liefert die Technik für Großveranstaltungen. Dax-Konzerne und selbst das dänische Königshaus vertrauen auf die Erfahrung der Zirkustruppe. Dank des neuen Konzepts „Mehr als nur Zirkus“ habe die Firma den Umsatz in den vergangenen 14 Jahren verdoppeln können, sagt Sarrasani.

Treffen Sie André Sarrasani – nach eigener Angabe Deutschlands jüngster Zirkusdirektor – beim Netzwerktreffen am Freitag, 20. Februar, in Dresden. Er wird den Teilnehmern berichten, wie die Neupositionierung des Unternehmens den Erfolg sicherte. Das Treffen beginnt um 14 Uhr und endet um 18.30 Uhr. André Sarrasani wird eigens für die impulse-Abonnenten eine Show im Zirkuszelt des Traditionshauses veranstalten. Danach können sich die Teilnehmer mit dem Zirkusdirektor sowie mit impulse-Chefredakteur Nikolaus Förster austauschen und den Strategieschwenk von Sarrasani diskutieren.

Das Netzwerktreffen ist exklusiv für impulse-Abonnenten. Bitte melden Sie sich unter Angabe der Abonummer an, entweder per Mail an ontour@impulse.de oder tele­fonisch unter 040/60 94 52 20. Anmeldeschluss ist der 30. Januar, die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

 

 

* Noch kein impulse-Abonnent? Dann lernen Sie unser risikofreies impulse-Abomodell kennen.
 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.