| Blog für Unternehmer
logo_Smarter_mittelstand_dunkel
Wer wettbewerbsfähig bleiben will, muss in Sachen Digitalisierung Gas geben. Wir helfen Ihnen dabei: Persönlich, wenn Sie zu unserer Veranstaltungsreihe „smarter_mittelstand – digitalisierung 4.0“ kommen. Oder digital, hier an dieser Stelle, wo wir Sie laufend mit handfesten Tipps, Anleitungen und Neuigkeiten versorgen.

Partner-Beitrag 10 Tipps für den perfekten Einsatz von Printprodukten zum Jahreswechsel [Sponsored Post]

  • Serie
2016_11_banner_620_340_checkliste_impulse

© CEWE Stiftung & Co. KGaA

Kaum eine andere Branche vereinigt die digitale mit der analogen Welt so wie der Onlinedruck - mit Workflows für immer kürzere Durchlaufzeiten in höchster Qualität. Lesen Sie im Artikel, mit welchen Druckprodukten Sie nächstes Jahr bei Ihren Kunden punkten können.

Der Gewinn liegt im Einkauf: Onlinedruck ist zum Wirtschaftsfaktor mit Innovationspotenzial geworden. Konstruktion und Bau von Druckmaschinen gelten im Maschinenbau zu Recht als eine Königsdisziplin, weil immer mehr Technologie in komplexe Maschinen integriert wird. So können Aufträge in weniger Arbeitsschritten abgewickelt werden. Ob individuell veredelte oder vegane Druckprodukte: Für den Kunden bedeutet Onlinedruck mehr Schnelligkeit, Flexibilität und Qualitätssicherung bei gleichzeitigen Preisvorteilen.

Vorteile des Onlinedrucks

Dabei spielt der Onlinedruck seine Flexibilität nicht nur bis zur letzten Minute aus, sondern bietet auch Entscheidungshilfen, indem er Produktauswahl und Bestellprozess sinnvoll vorstrukturiert. Zum garantierten Datum wird eine hochwertige, dennoch kurzfristig produzierte und preiswürdige Drucksache geliefert. Ob Weihnachtskarte oder Kalender für Kunden im Mittelstand: Während der Auftraggeber die durch den Onlinedruck eingesparte Zeit effizient bereits zur Erledigung anderer Aufgaben nutzen kann oder die Feiertage genießt, wird innerhalb einer bewährten Logistikkette verlässlich produziert und bequem geliefert. Das gute Gefühl, sich dennoch bei aller Digitalisierung an einen persönlichen Ansprechpartner wenden zu können, gibt dem Onlinedruck eine besondere persönliche Note, wie z.B. bei www.CEWE-PRINT.de.

Den Jahreswechsel gestalten: Welche Druckprodukte punkten wodurch?

Bei der Unternehmenskommunikation kommt es auf die sinnvolle Verzahnung zwischen Web und Print an. Womit der Übergang der Jahre und sein Bedarf an Drucksachen vorausgeplant werden kann, zeigen die nachfolgenden 10 Tipps:

1. Kalendermarketing: Das Firmenlogo up to date

Ein Businesskalender hat eine werbliche Alleinstellung, denn welche andere Drucksache ist das ganze Jahr über mit dem Unternehmenslogo darauf bei den Kunden präsent? Ob Taschen-, Tisch-, Wand-, Jahres- oder Monatskalender ist er ein Give-away par excellence. Der 3- oder 4-Monatskalender ist übrigens im Mittelstand die beliebteste Variante für die eigenen Mitarbeiter oder Kunden. Er erlaubt eine besonders vorausschauende Planung auf einen Blick an der Bürowand oder auf dem Schreibtisch.

2016_10_banner_450_340_kljahr_impulse

Gleichzeitig kann man auch mit einem Kalendergeschenk etwas Wohltätiges tun. Beispielsweise mit dem Creative Charity Kalender 2017 der SOS Kinderdörfer weltweit, natürlich mit individuellem Logoeindruck des eigenen Unternehmens.

2016_10_banner_450_340_cca_impulse

2. Schreibtischunterlage: Viel Platz für jede Notiz

Zu den Drucksachen mit langer Verweildauer bei den Kunden zählt auch die Schreibtischunterlage, die ähnlich allgegenwärtig ist wie der Kalender an der Wand. Mit seinem Logo ist ein werbendes Unternehmen damit auf dem Schreibtisch seines Kunden kontinuierlich präsent.

3. Grußkarten: Human Relations zu den Feiertagen

Die Weihnachtskarte von www.CEWE-PRINT.de korrespondiert mit der Karte im neuen Jahr, die den Schwung des Jahresanfangs nutzt. Kundenbindung heißt, Kontakt zu halten und Wertschätzung zu schenken. So bieten Weihnachten und der Jahresbeginn eine Gelegenheit, sich in Erinnerung zu rufen. Praktisch sind hier kostenfreie Gestaltungsvorlagen, in die man individuell sein eigenes Unternehmenslogo integrieren kann. Einen kostenfreien Download finden Sie hier.

2016_10_banner_450_340_merry_business_impulse

4. Flyer: Klein aber oho – Angebote kurz und knackig

Im Zeitalter der Kurzkommunikation ist der Flyer besonders erfolgreich. Übersichtlich und kleinformatig ist er gut für jede Art von aufmerksamkeitsstarker Kommunikation, die schnell auf den Punkt kommt. Kompakt und aktionsorientiert kommuniziert, gelangt so das Wesentliche in die Köpfe der Zielgruppe.

5. Falzflyer: Informationen praktisch und handlich

Falzflyer verdichten Informationen wirtschaftlich auf vier bis zwölf Seiten, passen in die Jackentasche oder als Beilage zur Rechnung in den Briefumschlag. Das ist auf wenigen Seiten ideal für jede Grundinformation oder auf mehr Seiten gut für vertiefende Informationen.

6. Broschüren: Viel Platz für gute Ideen

Die Unternehmensbroschüre bietet Platz für raumfüllende Bilder und tiefer gehende Informationen. Der Außendienst nutzt sie als Argumentationsleitfaden und der Personaler stimmt damit aufs Unternehmen ein. Während die Nutzer beim Surfen oder Fernsehen gerne mal wegklicken oder zappen, bleiben Broschüre oder auch Buch dauerhaft erhalten und spielen die besondere Werbewirkung Print aus: Print ist das Medium, das nachhaltig im Gedächtnis bleibt.

7. Plakate & Poster: Aufmerksamkeit im Großformat

Im Handel wird der Verkauf durch Plakate am Point of Sale bis weit über 30% gesteigert. Für große Formate bieten sich kleinauflagige Poster an, die sich auch als Give-away größter Beliebtheit erfreuen – oder hochauflagige Plakate auf dünnerem Papier.

8. Bürobedarf: Einmaleins der Corporate Identity

Warum Ihnen das Gesicht des Unternehmens bekannt vorkommt? Das Aushängeschild eines Unternehmens sind die Geschäftspapiere wie Briefpapier, Visitenkarten, Formulare, Briefumschläge, Notizzettel oder Kurzmitteilungen. Sie vertiefen in ihrer Gesamtheit tagtäglich den Markenauftritt und kommunizieren die Identität.

2016_10_banner_620_340_jahreswechsel_impulse

9. Präsentationsmappen: Auf die Verpackung kommt es an

Eine Präsentationsmappe bündelt nicht nur Konzepte, sondern bildet auch den Rahmen für Angebot, Visitenkarte, Selbstdarstellungsbroschüre, Schreibblock, Antragsformular u.v.a.m.

10. Aufkleber & Haftnotizen: Der Kommunikation verbunden

Aufkleber und Haftnotizen sind funktionaler und zugleich attraktiver Übermittler einer Botschaft. Ob Adresse, Werbeaussage, Hinweis oder Inhaltsangabe – ein Aufkleber oder eine Haftnotiz auf Ware, Transportgut oder Geschäftspapieren erfüllt alle Zwecke optimal.

Fazit

Eine moderne Onlinedruckerei wie www.CEWE-PRINT.de flexibilisiert sich durch technische Innovationen. Sie wird so in einer digitalisierten Unternehmenswelt elementarer Bestandteil gerade auch bei der Jahreswechselplanung von Unternehmen. Dabei koppelt die Onlinedruckerei absolute Zuverlässigkeit durch qualitätsgesicherte Betriebsabläufe mit einem einfachen Bestellhandling mit persönlicher Fachberatung.

 

Sponsored Post ist ein vom Werbekunden gesponserter Gastbeitrag. Dieser wird als solcher gekennzeichnet. Der Sponsored Post eignet sich zur Vorstellung von Unternehmen und Produkten und kann Produktabbildungen, Links und Produktbeschreibungen enthalten.

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.