Management Messen: Sätze, die wir nie wieder hören möchten

Psssst...manche Sätze, sollte man für sich behalten

Psssst...manche Sätze, sollte man für sich behalten© Herjua - Fotolia.com

Egal ob Cebit, IAA oder IFA: Messen bedeuten immer Ausnahemezustand - zumindest für die Aussteller. Auf Großveranstaltungen haben sie täglich mit über 100 Besuchern Kontakt. Was sie dabei zu hören bekommen ist manchmal ungewollt komisch, ab und an platt - und nicht immer charmant. Diese Sätze sollte man sich verkneifen.

Messetage sind tough: In der Regel beginnen sie für Aussteller gegen 8 Uhr – eine Stunde früher als für das Publikum – und enden spät in der Nacht. Pro Tag werden hunderte Hände geschüttelt und gesmalltalkt bis die Stimme weg bleibt.

Wer selbst auf Messen unterwegs ist, kennt sie: Die Sätze, die man unvermeidlich mehrmals am Tag zu hören bekommt. Wir haben unsere Persönliche Hitlist aus den vergangenen Veranstaltungen zusammengestellt:

Anzeige

 

GEZWUNGENE EIN- UND AUSSTIEGE

Was machen Sie denn hier auf der Messe?

Wirklich? Interessant!

Wir bleiben im Kontakt.

Nach der Messe bin ich krank.

Oh, jetzt sind mir die Visitenkarten ausgegangen

 

DIE GRATIS-JÄGER

Gilt mein Messe-/Austellerticket auch für Ihren Empfang / Ihre Veranstaltung / Ihre Party?

Haben Sie noch Kugelschreiber?…

…oder die Steigerungsform: Haben Sie noch IRGENDETWAS zum Mitnehmen?

Gibt’s das auch in kleiner? Das ist mir zu schwer.

Da stehen viele, das muss gut sein!

 

AUS EINER ANDEREN GALAXIE

Ich lade dich ein auf ein Standbier!

Na, schon vergeben?

Was auf der Messe passiert, bleibt auf der Messe

Das macht dann 4,50 Euro für den Kaffee, bitte…

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.