Mitarbeiter halten Wie sorge ich dafür, dass meine Mitarbeiter der Firma treu bleiben?

Ein gutes Betriebsklima macht ein Unternehmen zum Mitarbeiter-Magneten: Kein anderer Faktor ist so wichtig, um Fachkräfte zu halten.

Ein gutes Betriebsklima macht ein Unternehmen zum Mitarbeiter-Magneten: Kein anderer Faktor ist so wichtig, um Fachkräfte zu halten.© lenalir / iStock / Getty Images Plus / Getty Images

Der Alptraum jedes Unternehmers: Sein bester Mitarbeiter kündigt. Wer das verhindern will, muss Treue-Punkte sammeln - und zwar so.

Die Arbeitslosigkeit: auf Rekordtief. Der Markt für Fachkräfte: leergefegt. Qualifizierte neue Mitarbeiter: in vielen Branchen kaum zu finden. Umso wichtiger ist es heute, gute Leute langfristig an die eigene Firma zu binden. Aber wie kann das gelingen?

Das Jobportal Stepstone hat 20.000 Fachkräfte gefragt, warum sie ihren Arbeitgebern treu bleiben. Wer Mitarbeiter halten will, sollte die Antworten kennen.

Anzeige

Treue-Grund 1: Eine gute Beziehung zu den Kollegen

Das Wichtigste für die befragten Fachkräfte: nette Kollegen. 85 Prozent der Befragten gaben sie als Grund an, warum sie ihrem aktuellen Arbeitgeber treu bleiben. Junge Talente legen sogar noch mehr Wert auf einen tollen Zusammenhalt im Team.

Clevere Chefs tun was fürs Wir-Gefühl: etwa, indem sie gemeinsame Mittagspausen und Team-Events organisieren. Und schon bei der Mitarbeiterauswahl behalten sie eine Frage stets im Hinterkopf: „Passt der/die Neue ins Team?“

Treue-Grund 2: Wertschätzung der Arbeit

Für 83 Prozent der befragten Fachkräfte ist Anerkennung ein entscheidender Faktor, wenn es um die Frage: „Bleiben oder gehen?“ geht.

+++ Der impulse-Newsletter – für Unternehmer, die durchstarten wollen. Jetzt abonnieren! +++

Clevere Chefs sagen es ihren Leuten, wenn sie einen tollen Job machen. Es muss nicht immer gleich eine Gehaltserhöhung oder eine Beförderung sein. Auch ein einfaches: „Sie machen einen tollen Job und ich freue mich, Sie hier zu haben!“ kann viel bewirken.

Treue-Grund 3: Eine gute Beziehung zu den Vorgesetzten

Warum bleiben Mitarbeiter bei ihrem Arbeitgeber? Für 80 Prozent der Befragten lautet die Antwort auf diese Frage: „Weil der Chef so ein guter Typ ist.“

Clevere Chefs sorgen für einen guten Draht zu ihren Mitarbeitern. Sie nehmen sich Zeit für sie, nehmen Ideen und Kritik ernst und führen eine Chef-Mitarbeiter-Beziehung auf Augenhöhe.

Treue-Grund 4: Work-Life-Balance

Eine gute Work-Life-Balance hält jeden dritten Befragten vom Jobwechsel ab. Typisch Generation Z: Den jungen Talenten ist besonders wichtig, dass sich Arbeit und Privatleben leicht vereinbaren lassen.

Clevere Chefs ermöglichen ihren Mitarbeitern flexible Arbeitszeiten, bieten ihnen die Möglichkeit, tageweise im Home-Office zu arbeiten, und zeigen Verständnis für deren private Sorgen.

Treue-Grund 5: Weiterbildungsangebote und Entwicklungsmöglichkeiten

Vorankommen, wachsen, sich entwickeln: Das wünschen sich viele Arbeitnehmer. Bietet ein Unternehmen gute Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten, ist das für 68 Prozent der Befragten ein Grund zu bleiben.

Clevere Chefs schauen sich mit ihren Fachkräften nach Seminaren um, die sie und das Unternehmen voranbringen könnten. Und sie bieten Mitarbeitern die Chance, sich beruflich weiterzuentwickeln: durch neue Projekte, herausfordernde Aufgaben und mehr Verantwortung.


Abonnieren Sie unsere Tipps!

Abonnieren Sie unseren Newsletter „Erfolgreich führen“ und erhalten Sie Tipps, Anregungen und nützliche Praxisbeispiele zum Thema Mitarbeiterführung. Jetzt anmelden!

Erfolgreich führen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *