Business-Kleidung Welche Kleidung Sie bei wichtigen Entscheidungen tragen sollten

Business-Kleidung verwandelt uns nicht automatisch in Superhelden. Aber sie verändert unseren Blick auf die Welt. Mit Anzug und Krawatte fühlen wir uns mächtiger - und denken abstrakter.

Business-Kleidung verwandelt uns nicht automatisch in Superhelden. Aber sie verändert unseren Blick auf die Welt. Mit Anzug und Krawatte fühlen wir uns mächtiger - und denken abstrakter.© xavigm / iStock / Getty Images

Es gibt Call-Center, in denen die Mitarbeiter im Business-Outfit sitzen. Warum? Die Wissenschaft zeigt: Wer professionell gekleidet ist, der fühlt sich mächtiger - und trifft andere Entscheidungen.

Dass Kleider Leute machen, ist eine Binsenweisheit. Natürlich wirkt die Bankberaterin im gedeckten Etuikleid seriöser als in einer zerschlissenen Jeans. Und wenn ein Fußballtrainer im Designerhemd am Spielfeldrand steht, sendet er eine ganz andere Botschaft als im Jogginganzug.

Doch bei der Wahl der Kleidung geht es nicht nur um die Außenwirkung. Es gibt Callcenter, in denen die Mitarbeiter dazu angehalten werden, Anzug oder Kostüm zu tragen – auch wenn der Mensch am anderen Ende der Telefonleitung sie nie zu Gesicht bekommt. Die Annahme dahinter: Wer sich professionell kleidet, verhält sich professioneller. Und das merkt auch der Kunde am Telefon.

Anzeige

Business-Kleidung lässt uns abstrakter denken

Und an dieser Annahme ist was dran: Ob Sie sich morgens für eine Kombi aus Jeans und Pulli oder für den schwarzen Business-Anzug entscheiden, hat laut Wissenschaftlern der New Yorker Columbia University unmittelbaren Einfluss auf Ihre eigene Leistung. In einer fünfteiligen Studienreihe mit dem Titel „The Cognitive Consequences of Formal Clothing“ wurde der Zusammenhang zwischen formeller Kleidung und der Fähigkeit zu abstraktem Denken untersucht.

In einem der Experimente sollten sich 54 Studenten für unterschiedliche Anlässe anziehen, einmal eher lässig, das andere Mal so, wie sie zu einem Vorstellungsgespräch erscheinen würden. Dann wurde mithilfe eines Tests ihre kognitive Leistung geprüft. Konzentrierten sie sich eher auf das große Ganze oder auf Feinheiten? Das Ergebnis: Trugen die Studenten das Outfit fürs Bewerbungsgespräch, dachten sie abstrakter und verloren sich nicht in Details. Zudem gaben sie an, sich in Hemd und Anzug kompetenter zu fühlen und mehr Macht zu spüren.

In lässigen Klamotten fühlen wir uns nahbarer

Trugen die Studienteilnehmer dagegen ihre lässige Alltagskleidung, empfanden sie weniger Macht, fühlten sich aber nahbarer. Gleichzeitig legten die Ergebnisse nahe, dass man in sportlicher Kleidung konkreter denkt und Details mehr Beachtung schenkt.

+++ Mehr von impulse regelmäßig ins Postfach? Hier für den Unternehmer-Newsletter anmelden +++

Kleidung kann also unser Denken beeinflussen und die Art und Weise, wie wir Entscheidungen treffen. Zugrunde liegt die Annahme, dass soziale Distanz, wie sie durch förmliche Sprache oder Business-Kleidung ausgedrückt wird, zu abstrakterem Denken führt. „Wenn wir formelle Kleidung tragen, fühlen wir uns mächtig, und das verändert unsere Art, die Welt zu sehen“, erklärte der Psychologieprofessor Abraham M. Rutchick, einer der Autoren der Studie, gegenüber dem Magazin Atlantic.

Dinge abstrakter zu sehen, kann im Arbeitsalltag durchaus von Vorteil sein. Michael Slepian von der Columbia Business School, ein weiterer Autor der Studie, nannte dem Atlantic zwei Beispiele: „Wenn Sie bei der Arbeit heftig kritisiert werden und dieses Feedback nicht abstrakt, sondern sehr konkret überdenken, wird sich das vermutlich eher negativ auf Ihr Selbstwertgefühl auswirken.“ Auch wenn es um Geld gehe, habe eine abstrakte Herangehensweise Vorteile. Man verzichte dann eher auf impulsive Entscheidungen und favorisiere smarte, langfristige Investitionen.

Fragen Sie sich daher morgens vorm Kleiderschrank also nicht mehr nur: Was soll ich bloß anziehen? Sondern auch: Welche wichtige Entscheidung steht heute an?

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.