Koffer packen 8 Tipps, wie Sie cleverer packen

Koffer auf, alles reinschmeißen, Koffer zu? Das geht besser! So packen Sie Ihren Koffer wie ein Profi.

Koffer auf, alles reinschmeißen, Koffer zu? Das geht besser! So packen Sie Ihren Koffer wie ein Profi.© zettberlin / Photocase

Kofferpacken nervt. Jedes Mal aufs Neue. Mit diesen Tipps sparen Sie Platz und schonen Ihre Nerven - vorm Urlaub oder vor der nächsten Geschäftsreise.

Freuen Sie sich auf ein bisschen Erholung im Urlaub? Oder steht bald die nächste Dienstreise an? Bevor Sie sich auf den Weg machen: Acht Tipps, wie sie Ihren Koffer besser packen.

1. Machen Sie sich einen Plan

Klingt banal, ist aber ein typischer Fehler: Wer planlos und unter Zeitdruck packt, nimmt zu viel mit und vergisst trotzdem die Hälfte. Wenn Sie ein Fan von Listen sind und häufig verreisen: Legen Sie sich eine Checkliste zum Abhaken an, zum Beispiel bei Evernote. Es gibt auch kostenlose Apps wie PackPoint, die zusätzlich die Wetterdaten am Reiseort berücksichtigen und die Packliste entsprechend anpassen.

Anzeige

Noch ein Tipp, damit Sie nichts Überflüssiges mitnehmen: Denken Sie in Outfits. Also: Habe ich Ober- und Unterteile, Schuhe, Gürtel und Jacke, die zueinander passen? Je mehr Teile im Koffer Sie untereinander kombinieren können, desto besser.

Breiten Sie erst alles, was in den Koffer soll, auf dem Bett aus. Dann wird mit System eingepackt.

2. Schweres gehört ganz nach unten

Auf den Kofferboden kommen Ihre Kulturtasche und die Schuhe. Profis stopfen sie vorher noch mit eingerollten Socken aus, das spart Platz und ersetzt den Schuhspanner. Damit die sauberen Klamotten keinen Schmutz abbekommen, packen Sie die Schuhe am besten einzeln in Schuhbeutel oder Plastiktüten.

+++ Mehr Wissen, mehr Erfolg, mehr Spaß am eigenen Business! Hier für den Unternehmer-Newsletter anmelden +++

3. Rollen ist meistens besser als Falten

Um Platz zu sparen, können Sie Hosen, T-Shirts, Röcke und Pullis aufrollen, statt sie zu falten. Weiterer Vorteil: Die Teile knittern weniger. Auch Krawatten bekommen aufgerollt weniger Falten. Wickeln Sie sie zum Beispiel um ein Paar Socken. Die handlichen Klamotten-Würste packen Sie dann in die Lücke zwischen den Schuhen und verteilen Sie im restlichen Koffer – so, dass eine möglichst ebene Fläche entsteht. Darauf legen Sie Blusen oder Hemden – die Sie zuvor ordentlich aufgefaltet haben.

4. Organisieren Sie Ihren Kofferinhalt

Wenn Sie sich mit der Roll-Technik nicht anfreunden können und gern den Überblick behalten, sind spezielle Packtaschen vielleicht eine Alternative für Sie. Es gibt die Taschen in verschiedenen Größen und Formen. In eine kommen alle gefalteten T-Shirts, in die nächste alle Unterhosen … Zum Schluss verstauen Sie alle Taschen im Koffer – und müssen beim Auspacken im Hotel nicht lange suchen.

5. Nutzen Sie alle Freiräume

Lücken stopft man mit Socken oder Unterwäsche aus, klar. Der Extra-Tipp für die Business-Reise: Rollen Sie Ihren Gürtel auf und platzieren ihn im Kragen von Hemden oder Blusen. Gestärkte Kragen bleiben so in Form und Platz sparen Sie auch noch.

6. Polstern Sie Sakkos und Blazer aus

Sakkos und Blazer bekommen im Koffer leicht Knitterfalten. Profis stopfen die Ärmel und die Schulterpartie, die besonders anfällig für Falten sind, mit zerknülltem Seidenpapier aus, bevor sie die Jacken auffalten.

7. Bündeln Sie Ladekabel an einem Ort

Es nervt, wenn das Kabel fürs Handy, das iPad und der Adapterstecker im Koffer herumfliegen. Zweckentfremden Sie ein altes Brillenetui als Sammelbox für alle Kabel.

8. Packen Sie Flüssigkeiten in eine extra Plastiktüte

Weiß eigentlich jeder, aber doppelt hält besser: Damit Shampoo, Deo oder Duschgel im Koffer nicht auslaufen, gehören die Fläschchen und Tuben in eine verschließbare Plastiktüte. Alles bis zu einer Größe von 100 Millilitern darf mit ins Handgepäck.

Und dann: Gute Reise!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.