Dienstreise buchen So planen Sie den Business-Trip preiswert und entspannt

Entspannt zum Gate:

Entspannt zum Gate: © Rawpixel / Fotolia.com

Wer seine Dienstreise selbst online buchen will, hat die Qual der Wahl unter vielen Angeboten. Wir zeigen die Besonderheiten von 11 Buchungs- und Vergleichsportalen - damit die Entscheidung leichter fällt.

Jede Dienstreise ist eine kleine Investition: In der Regel führt sie zu einer persönlichen Begegnung mit einem Kunden oder einem Geschäftspartner. Entsprechend sorgfältig sollte sie geplant werden. Das gelingt leider nicht immer, weil viele Selbstständige und Unternehmer unsicher sind, welches Buchungsportal im Internet das richtige ist, ob sie lieber mit der Bahn oder dem Mietwagen fahren sollen, und wie sie das richtige Hotel finden. Am Ende wird so mancher Business-Trip deshalb zum Ärgernis, verbunden mit dem Gefühl, mal wieder zu viel Geld bezahlt zu haben.

Das muss nicht sein. impulse gibt Ihnen hier hilfreiche Tipps, mit denen die nächste Dienstreise komfortabler werden kann und mit denen Sie sicher auch Geld sparen können.

Anzeige

Buchungsportal oder Vergleichsportal – was ist der Unterschied?

Wer einen Flug, ein Hotel oder einen Mietwagen braucht, benutzt dazu meist eines der vielen Internetportale. Die sehen aber irgendwie alle gleich aus und halten offenbar auch alle ein ähnliches Angebot bereit. Wie soll man sich da für das richtige entscheiden?

Das gelingt nur mit einem Blick hinter die Kulissen. Zwar sehen die Webportale alle ähnlich aus, im Kern kann man jedoch zwei Arten unterscheiden: Die Buchungsportale, bei denen man wie im Reisebüro direkt einen Flug oder ein Hotel buchen kann. Und die Vergleichsportale, die lediglich die günstigsten Angebote auflisten und einen dann zum jeweiligen Anbieter weiterleiten. Oft unter fast identischen Namen wie Flüge.de und Fluege.de, tatsächlich aber mit unterschiedlichen Angeboten.

Der Vorteil von Buchungsportalen wie Expedia.de: Sie kaufen von Airlines und Veranstaltern eigene Kontingente ein und können die Preisvorteile, die sie dabei erzielen, an ihre Kunden weiterreichen. Zudem informieren sie in der Regel zuverlässig über die Bedingungen einer Buchung, etwa den Gepäckvorschriften bei einem Flug oder den Stornoregelungen bei einer Hotelübernachtung.

Der Vorteil von Vergleichsportalen wie Kayak.de und Skyscanner.de: Sie durchsuchen einen Großteil des Internets, bieten in der Regel eine sehr gute Übersicht über die verfügbaren Flugverbindungen und liefern oft auch die besten Preise. Allerdings leiten diese Portale meist nur auf die Webseite des tatsächlichen Anbieters weiter, oft zu ausländischen Anbietern, wo man sich dann selbst die Mühe machen muss, die jeweiligen Bedingungen und Gesamtpreise zu prüfen.

Mehr Infos im Gratis-Download

Wir bieten unseren Lesern eine Tabelle mit elf uchungs- und Vergleichsportalen und ihrem jeweiligen Angebot als ePaper kostenlos zum Download an. Was Sie dafür tun müssen: Erlauben Sie uns, Sie zukünftig über Angebote des Verlags zu informieren, die für Sie unternehmerisch hilfreich sein können.¹ Einfach unten stehendes Formular ausfüllen und Sie erhalten eine E-Mail mit dem Link zum Download.

Ihr Vor- und Nachname*

Ihre E-Mail-Adresse*

Ihre Telefonnummer*

 Ich möchte zukünftig über Angebote und Veranstaltungen der Impulse Medien GmbH informiert werden.¹*

 Hiermit bestätige ich, dass ich die Datenschutzbestimmung zur Kenntnis genommen habe.²*

¹ Sie können die Verarbeitung oder Nutzung Ihrer Daten jederzeit unter nachfolgender Adresse widerrufen: kundenbetreuung@impulse.de

² Zu den Datenschutzbestimmungen

*Pflichtfelder

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.