Nikolaus Förster „Dem Geschäftsführer wird die Entlastung erteilt.“

Auch das: eine Premiere. Ich hatte meine erste Gesellschafterversammlung, zusammen mit Dirk Möhrle im Berliner Kunsthof. Es gab Wasser, Kaffee – und zum Schluss ein paar Beschlüsse: u. a. die Feststellung des Jahresabschlusses und die Entlastung als Geschäftsführer.

Zugbild

Anzeige

 

 

 

 

 

 

 

Das erste Jahr ist also – jetzt auch offiziell – abgeschlossen. Erstaunlich, wie schnell das ging. Doch wir sind erst am Anfang, bislang haben wir nur die ersten Grundlagen für einen erfolgreichen Verlag gelegt. Jetzt geht es erst richtig los.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.