Nikolaus Förster impulse spenden – für das eigene Lieblingscafé

Auch eine gute Idee: Ein Abonnent, der impulse kaum mehr auf Papier, sondern nur noch digital liest, bat darum, die Lieferadresse des gedruckten Heftes zu ändern: Künftig liegt impulse also auch in seinem Lieblingscafé  (www.elbgold.com, Mühlenkamp 6a, 22303 Hamburg) aus – neben Spiegel, Stern, Morgenpost und Gala! „Das wäre doch auch eine Chance, mit Ihren Inhalten bei einem dynamischen Publikum zu werben“, schrieb uns der Leser. Er wolle das Heft deshalb gerne spenden. Machen wir. Gerne sogar.

 

Anzeige

 

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.