Nikolaus Förster About

Jahrelang war der Journalist Nikolaus Förster im Konzern angestellt, bis er 2013 Deutschlands führendes Unternehmermagazin übernahm. Jetzt tut der impulse-Chef das, worüber er früher schrieb: ein erfolgreiches Unternehmen aufzubauen. Im Blog bietet er einen Blick hinter die Kulissen.

impulse-Chef Nikolaus Förster

impulse Blog

Mit monatlich mehr als 70.000 verkauften Heften ist impulse Deutschlands führendes Magazin für Selbstständige und Mittelständler. 33 Jahre lang gehörte der Titel zum Großverlag Gruner+Jahr.

Anfang 2013 gelang es mir als Chefredakteur, impulse in einem Management-Buy-out zu übernehmen und mit dem Team einen eigenen Verlag zu gründen. Jetzt sind wir mit mehr als 35 Mitarbeitern selbst Mittelständler.

Wir bieten ein Netzwerk für Menschen, die anpacken, neue Ideen entwickeln und Werte schaffen. Ob im Magazin, digital oder in persönlichen Begegnungen (etwa auf impulse-Netzwerktreffen) – stets geht es darum, Ideen zu vermitteln und konkrete Tipps zu geben: Inspiration und Mehrwert.
 

Fakten zum impulse-MBO

  • Rechtsform & Gesellschafter: Käufer ist die Impulse Medien GmbH, die am 2. Januar 2013 von Nikolaus Förster gegründet wurde. Er ist geschäftsführender Gesellschafter, Minderheitsgesellschafter ist Dirk Möhrle.
  • Zeitplan: Nach der notariellen Beurkundung des Kaufvertrags am 9. Januar wurde dieser am 15. Januar vollzogen. Der Umzug in die neuen Verlagsräume in Hammerbrook erfolgte Ende Februar.
  • Team: 20 Festangestellte wechselten, aus Redaktion und Verlag, von den G+J Wirtschaftsmedien in die neue Impulse Medien GmbH. Darüber hinaus stießen noch Externe und freie Mitarbeiter dazu, so dass das impulse-Team inzwischen aus etwa 30 Köpfen besteht.

 


Nikolaus Förster: Geboren am 17.12.1968 in Aachen, Abitur 1988, zwei Jahre Sozialarbeit in London, Germanistikstudium in Bonn, Promotion über die „Wiederkehr des Erzählens“. Studienbegleitende Journalistenausbildung in München. 1999 Press Fellow an der University of Cambridge. 1999 stieß er zur Entwicklungsredaktion der Financial Times Deutschland in Hamburg. Nach Stationen als Reporter, Kommentarchef und Agenda-Ressortleiter der FTD und Bucerius Fellow an der Harvard University (2007) wechselte er 2009 als Chefredakteur zu impulse. Er initiierte er u. a. das Wissensmagazin impulseWissen sowie regelmäßige Netzwerktreffen mit Unternehmern. Förster ist verheiratet und hat zwei Kinder.
Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.