Nikolaus Förster „Verkaufen ohne Tricks, Rabatte oder Abo-Prämien“

Wahrscheinlich ist das ein klassischer Fehler, der nicht nur uns, sondern vielen anderen auch passiert: zu glauben, die Kunden würden schon kommen, wenn nur die Qualität stimmt. Tun sie aber nicht. Zumindest nicht ausreichend. Natürlich gibt es Unternehmer, die unseren  Webshop finden und sich dort nicht vom Satz abschrecken lassen, es gebe bei uns „keine Prämien, kein Nippes“ (http://shop.impulse.de/impulse-shop/abo/print.html). Andere melden sich telefonisch und fragen nach einem Abo. Oder sie sehen im Kiosk das Magazin, sind dann (wie sie uns später erzählen) „positiv überrascht“, werden zu Abonnenten, kommen zu unseren Netzwerktreffen  – und werden zu impulse-Fans. Immer mehr Leser stoßen auch auf Empfehlung anderer Unternehmer zu uns.

Nur: Das reicht nicht. Im ursprünglichen Business-Plan war ein „Verkäufer“ gar nicht vorgesehen – wahrscheinlich weil wir in unserer anfänglichen Naivität dachten, das Magazin werde uns, wenn wir erst einmal den Konzern verlassen hätten, einfach so aus der Hand gerissen. Was nicht der Fall war. Immerhin: Eine eigene Kundenbetreuung haben wir inzwischen aufgebaut. Das Feedback ist exzellent. Mehrmals wurde ich bereits von Unternehmern auf meine Kolleginnen angesprochen, wie gut die Gespräche am Telefon gewesen seien, sympathisch, schnell, kompetent – keineswegs eine Selbstverständlichkeit. Früher passierte es eher schon mal, dass in der Chefredaktion Beschwerden von Kunden eingingen, manchmal kam sogar – aus Verärgerung – Post vom Anwalt. Wer heute bei impulse anruft, landet nicht in irgendeinem Callcenter im Nirwana, sondern direkt bei uns. Gut für die Kundenbindung. Nur: Das reicht nicht.

Anzeige

IMG_1548

Also suchen wir jetzt jemanden, der vor allem eines gut kann: verkaufen. Jemand, der Lust hat, Unternehmer von impulse zu begeistern, von den Ideen, die wir einsammeln, unseren Recherchen, unserem Netzwerk. Hier ist der Link zur Stellenausschreibung.

Anspruchsvoll wird es auf jeden Fall, denn „normale“ Verkäufer haben bei uns keine Chance. Wir suchen jemanden – so heißt es in der Anzeige – der Spaß hat am „Verkaufen ohne Tricks, Rabatte oder Abo-Prämien“. Wenn Sie also jemanden kennen, der passen könnte, sagen Sie gerne Bescheid.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.