Recht + Steuern Was ab dem 1. Oktober gilt

Auch beim Verpackungsmüll ändert sich zum Monatswechsel etwas.

Auch beim Verpackungsmüll ändert sich zum Monatswechsel etwas.© Thomas Kohler/Flickr/Creative Commons/CC BY-SA 2.0

Am 1. Oktober treten wieder einige Änderungen in Kraft, unter anderem für den Verpackungsmüll. Ein Überblick.

Bei der Müllentsorgung ändert sich zum 1. Oktober einiges: So bekommen die Beschäftigten der Branche einen höheren Mindestlohn. Zugleich greift eine Reform der Verpackungsverordnung, damit wieder mehr Geld in die Kassen der Entsorger fließt. Das ändert sich zum Monatswechsel.

Verpackungsmüll: Die Rücknahme von Verpackungsmüll im Supermarkt dürfte sich für die Geschäfte künftig weniger lohnen. Durch eine Änderung der Verpackungsverordnung wird zum 1. Oktober nämlich die Möglichkeit gestrichen, durch die sogenannte Eigenrücknahme die Abgabe an den Müllentsorger zu reduzieren. Der Grund dafür ist, dass das Duale System („Grüner Punkt“) nicht mehr rund läuft. Zuletzt landete zu viel unbezahlter Verpackungsabfall in den Tonnen, und die Entsorger waren auf den Kosten sitzengeblieben.

Anzeige

Mindestlohn: Die rund 180.000 Beschäftigten in der deutschen Abfallwirtschaft bekommen mehr Geld. Der Mindestlohn, der bislang bei 8,68 Euro pro Stunde lag, steigt ab Oktober auf 8,86 Euro. Die Untergrenze gilt dabei nicht nur für Müllentsorgungbetriebe, sondern auch für Straßenreinigungs- und Winterdienste.

Gorleben: Seit 1977 als Atommüll-Endlager im Fokus wird ein neues Kapitel im Salzstock Gorleben eingeläutet. Weil man nun bundesweit nach einem Endlager sucht, gilt ab Oktober ein neuer Hauptbetriebsplan. Der Betrieb im Grubengebäude wird auf ein Minimum reduziert. Alle Anlagen werden aus dem Erkundungsbereich im Salzstock entfernt, der Bereich abgesperrt. Es wird im Offenhaltungsbetrieb nur dafür gesorgt, dass die zwei Schächte intakt bleiben – denn Gorleben wird zwar nicht weiter erkundet, bleibt aber als Option im Rennen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.