Unternehmen impulse on tour: Netzwerktreffen im Europa-Park

Wie erschließt man sich neue Geschäftsfelder? Den Betreibern des Europa-Parks ist das schon mehrfach gelungen. Bei einem Zusatztermin im November können impulse-Abonnenten vor Ort erfahren, mit welchen Strategien die Unternehmerfamilie Mack erfolgreich geworden ist.

Knapp fünf Millionen Menschen besuchten 2013 den Europa-Park in Rust, so viele wie noch nie seit seiner Eröffnung. Was viele Besucher nicht wissen: Der Freizeitpark gehört zu einem Familienunternehmen, das eine über 300-jährige Geschichte vorzuweisen hat. Immer wieder haben die Mitglieder der Familie Mack mit neuen Ideen ihre Firma erfolgreich ausgebaut – vom kleinen Handwerksbetrieb zu einem der Weltmarktführer bei Fahrgeschäften und Betreiber eines der größten Freizeitparks der Welt. Dass es einem Unternehmen gelingt, Produktion und Dienstleistung erfolgreich miteinander zu kombinieren, also Achterbahnen herzustellen und zugleich Hotels und Resorts zu betreiben, ist äußerst selten. Wie dies gelingen kann und sich neue Geschäftsfelder schaffen lassen, ist Thema des Netzwerktreffens für impulse-Abonnenten.

Alle Interessierte, die beim ersten Treffen im Oktober in Rust nicht dabei sein konnten, haben eine zweite Chance: am 25. und 26. November. Das Treffen erstreckt sich über zwei halbe Tage, samt Übernachtung in einem Hotel des Europa-Parks – für diejenigen, die nicht aus der Region kommen oder selbst erleben möchten, was das Unternehmen seinen Kunden bietet. Los geht das Netzwerktreffen am späten Dienstagnachmittag, den 25. November, um 17.30 Uhr. Am Mittwoch gegen 15 Uhr endet der offizielle Teil. Alle Einzelheiten zum Programm finden Sie hier.

Anzeige

Die Kosten für das Programm inklusive Abendessen mit Getränken sowie Mittagssnack am zweiten Tag betragen 40 Euro. Wer im Hotel „Bell Rock“ auf dem Parkgelände übernachten und frühstücken möchte sowie am Donnerstag vor der Abreise oder am Mittwoch vor dem Start des Programms den Europa-Park besuchen möchte, zahlt insgesamt 164 Euro. Bitte melden Sie sich unter Angabe der Abonummer an, entweder per Mail (ontour@impulse.de) oder telefonisch: 040/60 94 52 20. Anmeldeschluss ist der 15. November 2014; die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

 

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.