Unternehmen Manufaktur vs. Stadt: Markenstreit um „Meissen“ beigelegt

Fertigung von Porzellangeschirr und -figuren bei der Staatlichen Porzellanmanufaktur Meissen.

Fertigung von Porzellangeschirr und -figuren bei der Staatlichen Porzellanmanufaktur Meissen.© picture alliance/Keystone

Lange stritten die Porzellan-Manufaktur und der Stadtrat in Meißen um den Markennamen "Meissen". Die Stadt wollte, dass auch andere dort ansässige Unternehmen ihn nutzen dürfen. Die Manufaktur lehnte das bislang ab. Jetzt gibt es einen Durchbruch.

Der Stadtrat von Meißen und die Staatliche Porzellan-Manufaktur haben im Streit um die Marke «Meissen» einen Durchbruch erzielt. In einer Erklärung bekundeten sie die gemeinsame Überzeugung, dass alle Unternehmen der Stadt das Recht haben sollen, die Ortsbezeichnung in ihrem Namen zu führen. Ausgenommen sind direkte Wettbewerber und Firmen, die den „guten Ruf der Manufaktur“ beeinträchtigen könnten, teilten der kaufmännische Geschäftsführer der Manufaktur, Tillmann Blaschke, und die Chefs der Stadtratsfraktionen am Dienstag mit.

Der Rat hatte seit langem die Öffnung der Marke „Meissen“ auch für andere Unternehmen der Stadt gefordert. Nachdem ein entsprechendes Ultimatum Ende September ohne Wirkung verstrichen war, wollte der Rat ursprünglich an diesem Mittwoch Löschungsanträge für die zugunsten der Manufaktur eingetragenen Wortmarken „Meissen“ beim Patent- und Markenamt in München sowie beim Harmonisierungsamt für den Binnenmarkt in Alicante (Spanien) beschließen. Das dürfte nun vom Tisch sein.

Anzeige

Überraschende Einigung

Der vor diesem Hintergrund überraschend erzielten Einigung gingen Verhandlungen zwischen dem neuen kaufmännischen Geschäftsführer der Manufaktur, Tillmann Blascke, mit dem Stadtrat voraus. Blaschke war erst kürzlich vom Gesellschafter, dem Freistaat Sachsen, beauftragt worden, eine „konstruktive Lösung“ herbeizuführen.

Beide Seiten wollen außerdem künftig enger zusammenarbeiten und einen „regelmäßigen Marketingdialog führen und damit die nationale und internationale Bekanntheit der Manufaktur Meissen gemeinsam für ein positives Stadtmarketing nutzen“.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.