Diverses 25 Klassiker

Vor 25 Jahren wurde die Alte Oper Frankfurt als Konzert- und Kongresszentrum wieder eröffnet. Zum Jubiläum erscheint der Text- und Bildband "25 Klassiker". Das Konzept: Bekannte Kulturliebhaber wie Elke Heidenreich oder André Heller schreiben über Künstler unterschiedlicher Genres, die in der Alten Oper zu Gast waren - wie Leonard Bernstein, Miles Davis oder Frank Zappa. Das Ergebnis: Ein Werk mit aufschlussreichen Texten und faszinierenden Fotografien.

Der Titel „25 Klassiker“ sei eine Provokation, gibt Wolfgang Sander, Redakteur der Frankfurter Allgemeinen Zeitung und Professor an der Musikhochschule Frankfurt am Main, zu.
„Wie sonst ließe sich heute noch rechtfertigen, Künstlerinnen und Künstler unterschiedlicher Herkunft und nur diese 25 […] auf den Stauts eines Klassikers zu heben?“ fragt er im Vorwort des Buchs. Aus dem reichen Fundus „großer Musiker unserer Zeit“ sei jedoch nicht willkürlich ausgewählt worden. „Alle 25 haben einen herausgehobenen Platz in ihrer Kunst eingenommen, sie stehen nicht nur für sich selbst, sondern für eine Richtung“, sagt Sandner.

In seiner Funktion als Herausgeber hat er 17 namhafte Autoren, Schriftsteller und Publizisten gebeten, sich mit je einer dieser Künstlerpersönlichkeiten auseinanderzusetzen und ein Portrait über die Person zu schreiben. Die Beschriebenen haben alle eines gemeinsam: sie waren in den vergangenen 25 Jahren zu Gast in der Alten Oper. Und sie sind allesamt Charakterköpfe, was neben den ebenso unterhaltsamen wie aufschlussreichen Zeilen auch zahlreiche Schwarzweiß-Fotografien verdeutlichen.

Anzeige

Zu den Autoren der liebevoll gestalteten Hommage gehören unter anderem der Erzähler und Romancier Hans Christoph Buch, die Musikredakteurin und Autorin Corinne Holtz, der frühere Stern-Autor und heutige Schriftsteller Jürgen Kesting sowie Richard Morrison, leitender Kulturredakteur der Times.

25 Klassiker

Wolfgang Sandner (Herausgeber)

Piper Verlag

Gebundene Ausgabe im Großformat / 224 Seiten

ISBN: 3492049451

39,90 Euro

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...