Diverses Abenteuer Offroad

Abenteuer Offroad

Abenteuer Offroad

Unvermittelt ist der Weg zu Ende: Ein Gebirgsbach hat den Waldweg vor dem Konvoi einfach weggespült. Was tun? Durchfahrt ist unmöglich. Und umkehren verstößt gegen die Offroader-Ehre.

Zum Glück
hat die Crew alles dabei: Kettensäge,
Seilwinde, Spanngurte, Schaufeln. Alle
Mitfahrer packen mit an. Mit Hilfe
einiger rasch gefällter Bäume entsteht
binnen einer Stunde eine stabile Behelfsbrücke.
Dann nur noch die Wagen
gefühlvoll über die schmalen
Stämme manovrieren. Und die Fahrt
kann weitergehen.

Jener spontane Brückenbau zählt
zu den Höhepunkten einer Rundreise
durch die kanadische Wildnis.
Denn impulse hatte Gelegenheit, sich
vorab einen Eindruck derjenigen
Tour zu verschaffen, die Land Rover
ab sofort abenteuerlustigen Autofahrern
mit Offroad-Faible offeriert: eine
Reise durch die endlosen Wälder British
Columbias.

Anzeige

Den kompletten Artikel zum Abenteuer Offroad und die Reisetermine können Sie in der impulse-Ausgabe 08/2004, Seite 64, nachlesen.

Neugierig geworden, aber noch kein Heft-Abonnent? Dann Geschenk auswählen und online abonnieren

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...