Diverses Abschied der Swing-Legenden

Wie niemand sonst stehen Max Greger, Paul Kuhn und Hugo Strasser im deutschsprachigen Raum für Swing. Jetzt sagen die Altmeister "good bye". Bei ihrer großen Abschiedstournee durch 15 Städte stehen die drei Musiker ein letztes Mal gemeinsam auf der Bühne.

Mehr als fünf Jahre tourten Max Greger, Paul Kuhn und Hugo Strasser als „Swing Legenden“ durch die großen Hallen und Säle Europas. Unterstützt von der SWR-Big-Band begeisterten sie ihr Publikum mit unvergessenen Evergreens der größten Swing-Orchester. Ob Glenn Millers‘ „In the Mood“, die Welthits von Louis Armstrong, Duke Ellington oder Count Basie – auch auf ihrer Abschiedstournee ziehen die Swing-Legenden alle Register.

Schon nach dem Zweiten Weltkrieg brachten sie als junge Musiker den Swing aus Amerika zu uns. Im Laufe der Jahre faszinierten sie immer mehr Menschen mit ihrer unverwechselbaren Mischung aus leichten, beschwingten Melodien und einem Hauch Melancholie.

Anzeige

Für zusätzliches „Legenden-Feeling“ sorgen bei der Abschiedstournee die Zick Sisters. Mit Evergreens der berühmten Vocal-Formation Andrew Sisters setzen sie einen weiteren musikalischen Höhepunkt.

Termine:

  • 09.01.2006 Berlin
  • 10.01.2006 Berlin
  • 11.01.2006 Leipzig
  • 18.01.2006 Bielefeld
  • 19.01.2006 Hannover
  • 20.01.2006 Frankfurt
  • 26.01.2006 Ulm
  • 27.01.2006 Freiburg
  • 28.01.2006 Bonn
  • 30.01.2006 Düsseldorf
  • 31.01.2006 Hamburg
  • 01.02.2006 Aachen
  • 02.02.2006 Essen
  • 03.02.2006 Wuppertal
  • 07.05.2006 Trier
  • 08.05.2006 Köln

Zum Kartenvorverkauf

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...