Diverses Anlagen ohne Quellensteuer

Grundsätzlich müssen Anleger die Erträge aus ihren Konten oder Wertpapieren mit dem heimischen Fiskus teilen. Egal, ob die Erträge im In- oder Ausland angefallen sind. Um den Kapitalbesitzern bei ihren Steuerpflichten auf die Sprünge zu helfen, hat sich die EU eine Richtlinie einfallen lassen.

Inhalt: Banken in Europa müssen die Erträge ihrer Kunden aus dem EU-Ausland den Behörden melden. Alternativ können die Staaten eine Quellensteuer von anfänglich 15 Prozent vorsehen, die mit der persönlichen Einkommensteuer verrechnet werden kann.

Anleger haben allerdings nach wie vor eine Vielfalt von Möglichkeiten, ihr Geld unbehelligt vom in- und ausländischen Fiskus unterzubringen. Mit Quellensteuer oder Kontrollmitteilungen müssen sie sich nur herumplagen, wenn sie in klassische Zinspapiere, Bankguthaben oder Rentenfonds investieren. Denn grundsätzlich erfasst die EU-Richtlinie nur Zinserträge.

Anzeige

Alle anderen Gutschriften aus Kapitalanlagen können die Banken brutto für netto aufs Ertragskonto buchen. Und selbst bei einigen Zinspapieren bleibt das Finanzamt bis zum Jahr 2011 außen vor („Großvater-Papiere“). Es handelt sich dabei um Anleihen, die vor dem 1. März 2001 emittiert wurden und nach dem 28. Februar 2002 nicht mehr aufgestockt wurden.

Ansonsten können Anleger in klassische Aktienfonds und auch Mischfonds investieren, die mehr als 60 Prozent Aktien im Portfolio halten. Dabei haben sie die Wahl zwischen bewährten Produkten aus dem In- und Ausland.

Liste von Fonds, die nicht unter die EU-Zinsrichtlinie fallen

Aktienfonds

Fonds mit ordentlicher Wertsteigerung im letzten Jahr

Schweiz:
Parvest Switzerland LU0055426265

(+ 8,82%)

Fidelity Funds Switzerland Funds A LU0054754816

(+ 8,65%)

DWS Schweiz DE0008490996

(+ 7,9%)

DIT Fonds Schweiz DE0008476011

(+ 5,45%)

Luxemburg:
Nordea 1 Value Funds EUR LU0064319337

(+ 17,94%)

Templeton European Funds Class A LU0029868097

(+ 17,08%)

DWS Best Select Global LU0103358924

(+ 12,45%)

PEH Empire LU0086120648

(+ 11,89%)

Sauren Global Growth LU0095335757

(+ 11,52%)

Großvater-Fonds
Activest Europeanbond Spezial LU0203619720

(Hypovereinsbank)

DWS OptiRent Short LU0192147295

(Deutsche Bank)

Raiba KWT FRN AT0000348206

(Raiffeisenbank Kleinwalsertal)

Swisscanto (CH) Bond Fund Opportunities (EUR) Valor 1862049

(Walliser Kantonalbank)

Mischfonds
Walser Valor LU0066319756

(Neuer Fonds, HSBC Trinkaus)

Gamma Concept LU0124662932

(+ 18,55%, DJE Investment, Luxemburg)

DWS Akkumula DE0008474024

(+ 9,33%, Deutsche Bank)

ADIG Fondra DE0008471004

(+ 8,64%, Allgemeine Deutsche Investmentgesellschaft)

ADIG Euro Expert DE0009786905

(+ 8,27%)

UBS LUX KEY Selection Global Allocation LU0197216558

(Neuer Fonds, UBS)

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...