Diverses Arbeitslosigkeit leicht gestiegen

Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im Juni um 7.900 auf 3.954.400 gestiegen.

Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im
Juni um 7.900 auf 3.954.400 gestiegen. Sie lag damit zum zweiten Mal in diesem Jahr unter der Vier-Millionen-Marke, aber um 260.000 über
dem Vorjahreswert, teilte die Bundesanstalt für Arbeit am Dienstag in Nürnberg mit. Die Arbeitslosenquote betrug im Juni erneut 9,5
Prozent.

(dpa)

Anzeige

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...