Diverses Audi, BMW und Porsche sind die beliebtesten in den Chefetagen

Die "Chefautos des Jahres 2005" sind der Audi A8, er BMW 5er, der Porsche 911 und der Porsche Cayenne. Dies ist das Ergebnis der vom Unternehmermagazin 'impulse' (Ausgabe 9/2005, EVT 18. August) zum vierten Mal seit 1999 anlässlich der Internationalen Automobil-Ausstellung IAA in Frankfurt am Main durchgeführten Leserwahl.

Rund 12.000 ‚impulse‘ – Lesern – überwiegend Inhaber und geschäftsführende Gesellschafter mittelständischer Unternehmen – beteiligten sich bei dem größte Wettbewerb zur
Wahl der beliebtesten Firmenwagen in den deutschen Chef-Etagen. Die Leser
konnten dabei in vier Klassen aus insgesamt 54 Modellen wählen.

Bei der Auswahl eines Chef-Fahrzeugs stehen einer gleichzeitig durchgeführten
‚impulse‘-Umfrage zufolge die Sicherheit (32,5 Prozent), die Zuverlässigkeit (24,9 Prozent) und der Komfort (15,9 Prozent) im Vordergrund. Wirtschaftlichkeit und Umwelt spielen bei der Pkw-Auswahl nur für 9,6 bzw. 6,4 Prozent der Firmenchefs eine Rolle.

Anzeige

Sieger in der Luxusklasse wurde zum zweiten Mal in Folge der Audi A8 (28,1 Prozent) vor dem 7er-BMW (18,1 Prozent) und der Mercedes S-Klasse (11,8 Prozent. Mit 25,7 Prozent der Stimmen konnten sich die Fahrzeuge der BMW 5er-Reihe wie auch schon in Vorjahren als Seriensieger der oberen Mittelklasse vor dem Audi A6 (25,5 Prozent) und der Mercedes E-Klasse (16,7 Prozent)
durchsetzen.

Die Sportwagen-Klasse dominierte wie auch schon bei allen vorherigen Leserwahlen der Porsche 911 mit 23,8 Prozent der Stimmen. Auf Rang zwei konnte sich der 6er BMW (17,3 Prozent) vor den Mercedes SL (14,5
Prozent) setzen. Bei den Geländewagen gab es einen „Wachwechsel“: Der Porsche Cayenne schob sich mit 21,6 Prozent vor den BMW X5 (18,5 Prozent) und den VW Touareg (16,6 Prozent) und machte damit die Zuffenhausener Autobauer zum Doppelsieger bei der Wahl zum „Chefauto des Jahres“.

Die Vorstände der siegreichen Automarken werden am 14. September 2005
auf dem Messestand der ZF Friedrichshafen AG auf der IAA 2005 in Halle 5.1,
Stand B.0.4 von ‚impulse‘-Chefredakteur Dr. Klaus Schweinsberg ausgezeichnet.

Gleichzeitig wird die Hauptgewinnerin der ‚impulse‘-Chefauto-Leserwahl,
Doris Süss-Schnadmann, Chefin der Süss Oberflächentechnik GmbH in Wetzlar,
die Schlüssel für ihr künftiges Chefauto, einen top-ausgestatteten BMW 120i im Wert von 35.000 Euro, in Empfang nehmen.

Für Rückfragen:
Wilfried Katterbach,
Redaktion ‚impulse‘,

Tel. 0221/49 08-637

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...