Diverses Auf die Dauer hilft nur Power

Microsofts nächste Windows-Generation lockt mit innovativen Fähigkeiten. Aber nur besonders leistungsstarke PCs können diese komplett nutzen.

Microsoft läutet eine neue Runde im Wettlauf zwischen verfügbarer Prozessor-Power und leistungshungrigen Programmen ein: Das neue Betriebssystem Windows Vista, in der IT-Branche unter dem Projektnamen Longhorn bekannt, glänzt zwar mit herausragenden Eigenschaften. Dafür verlangt die Software aber auch nach enormer Rechenpower. Dies bestätigen Tester, die bereits erste Vorabversionen von Windows Vista unter die Lupe nehmen konnten.

Microsoft selbst nennt als Idealausstattung für einen Windows-Vista-PC einen so genannten Dual-Core-Prozessor – so ziemlich das Neueste, das Intel und AMD im Portfolio haben. Die meisten heutigen PCs liegen im Leistungsspektrum weit darunter.

Anzeige

Des Weiteren sollte der PC über ein Gigabyte Hauptspeicher verfügen, aber mit der Hälfte soll das Betriebssystem bereits lauffähig sein. Durch seine neue Benutzeroberfläche stellt Vista hohe Anforderungen an die Grafikkarte des PCs. Nur die leistungsstärksten Modelle sind in der Lage, sämtliche Möglichkeiten des Systems auszuspielen. Auf schwächeren Rechnern wie etwa Notebooks kommt nur eine abgespeckte Variante zum Einsatz.

Insgesamt will Microsoft mit Windows Vista das komplette Betriebssystem verbessern: Im Zentrum stehen vor allem die Bereiche Sicherheit, Verwaltung und Leistung – in Bezug auf einen schnelleren Systemstart und auch flinkere Reaktion auf Programm-Ausführungsbefehle. Die endgültigen Daten und Anforderungen von Windows Vista will Microsoft erst Anfang 2006 bekannt geben. Die Auslieferung ist dann später im Jahr geplant.

Weitere Meldungen aus dem IT-Magazin können Sie in der impulse-Ausgabe 11/2005, Seite 100, nachlesen.

Neugierig geworden, aber noch kein Heft-Abonnent? Dann Geschenk auswählen und online abonnieren

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...