Diverses Ausbildungs-Ass geht in die Verlängerung

Verlängert bis zum 31. Juli 2006 läuft ausnahmsweise die Anmeldefrist für das "Ausbildungs-Ass 2006". Zum zehnten Mal honoriert dieser Wettbewerb vorbildliche Ausbildungs-Initiativen der Wirtschaft mit insgesamt 15.000 Euro. Die Schirmherrschaft übernimmt die Bundesministerin für Bildung und Forschung, Dr. Annette Schavan. Teilnahmeberechtigt sind alle Unternehmen, Initiativen und Handwerksbetriebe in Deutschland.

In den drei Kategorien erhält der erste Platz jeweils 2.500 Euro, der zweite 1.500 Euro und der dritte 1.000 Euro.

Ideengeber und Initiator sind die INTER Versicherungen in Kooperation mit den Wirtschaftsjunioren Deutschland, den Junioren des Handwerks und dem Unternehmermagazin impulse.

Anzeige

Grundlage für die Entscheidungen der Jury ist das über den üblichen Rahmen einer Ausbildung hinausgehende Engagement der Bewerber. Ein Auswahlkriterium ist überdies die langfristige Gestaltung von Qualität und Quantität der Ausbildungsaktivitäten.

Das Hauptziel des Preises ist die Anerkennung und Förderung von persönlichen Initiativen und Ideen in der dualen Ausbildung.

Ausschreibungsunterlagen und weitere Informationen über den Wettbewerb 2006 gibt es unter Telefon (0621) 427-1370 bzw. iris.glatzer@inter.de sowie (0621) 427-1147 Monika.Laubner-Knapstein@inter.de und unter www.ausbildungsass.de.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...