Diverses Bahn frei für die englische GmbH

Die Limited boomt. Fast jede vierte Kapitalgesellschaft wird als "englische GmbH" gegründet. Tendenz steigend. Die Bundesregierung nimmt diese Herausforderung an - und plant ein neues GmbH-Recht.

Ein Urteil des Europäischen Gerichtshofs zur Niederlassungsfreiheit hat den Wettbewerb der Rechtsformen kräftig belebt. Seit Frühjahr 2003 dürfen sich deutsche Firmenchefs aus­suchen, in welcher Rechtsform sie den Betrieb führen wollen (Aktenzeichen C 167/01).

Somit können sie etwa unter britischer oder französischer Flagge in der Bundesrepublik ihren Geschäften nachgehen. Davon hat vor allem die englische Limited profitiert. Die neue Bundesregierung stellt sich diesem Wettbewerb. Das machen ihre Antworten auf eine parlamentarische Anfrage aus den Reihen der Freien ­Demokraten deutlich: Je mehr Rechtsformen es gibt, desto besser etwa die Situation für Jungunternehmer. So steigt die Wahrscheinlichkeit, dass Existenzgründer gerade die für ihre Zwecke geeignete Rechtsform finden.

Anzeige

Zu den Vorteilen der Limited gehört das geringe Mindestkapital. Daraus erwächst jedoch für die Geschäftspartner kein besonderes Risiko. Denn das höhere GmbH-Kapital bedeutet im Insolvenzfall nicht automatisch mehr Gläubigerschutz. Damit die GmbH nicht ins Hintertreffen gerät, plant die Regierung eine Reform. So soll vor allem die GmbH-Gründung schneller und billiger werden.

Experten erläutern auf Info-Abenden der Consulting-Firma Go Ahead Limited die Chancen und Risiken der britischen GmbH. Pro Termin können zehn impulse-Leser zum Sonderpreis teilnehmen: 39 statt regulär 49 Euro (plus Umsatzsteuer).

Termine
28. 3. in Magdeburg, 29. 3. in Mannheim, 31. 3. und 1. 4. in Berlin, 4. 4. in Stuttgart, 5. 4. in Schwerin, 6. 4. in Köln, 10. 4. in Dortmund, 11. 4. in Hannover, 25. 4. in Frankfurt/M.
Anmeldung unter www.go-limited.de/impulse. Über die Teilnahme entscheidet die Reihenfolge der Anmeldung. Bitte Bestätigung abwarten.

Weitere Artikel aus dem Ressort Steuern können Sie in der impulse-Ausgabe 04/2006, Seite 120, nachlesen.

Neugierig geworden, aber noch kein Heft-Abonnent? Dann Geschenk auswählen und online abonnieren

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...