Diverses Banken mauern

Sparkassen und Banken legen höhere Maßstäbe bei der Kredit­vergabe an oder versagen Darlehen. Wie stark die Wirtschaftskrise die Finanzierungsmöglichkeiten der Unternehmen einschränkt.

impulse: Wie stark wirkt sich die Finanzkrise auf die Kreditbereitschaft der Banken aus?

Simmert: Die Banken halten sich deutlich zurück. Das betrifft insbesondere die Institute, die sich am Geldmarkt refinanzieren müssen. Daher sind derzeit auch Avalkre­dite deutlich leichter zu bekommen als normale Darlehen, weil hier erst mal kein Geld fließt.

Anzeige

Wird sich im Laufe des Jahres die Lage entspannen?

Nein. Mit Blick auf die sich heftig verschärfende Rezession in der Realwirtschaft werden die Banken noch stärker auf die Bonität der Firmen achten. Unternehmer mit sehr guten Ratings werden vorerst weniger betroffen sein. Weniger solide Ad­ressen indes werden einen deutlichen Zinsaufschlag hinnehmen müssen, oder sie erhalten überhaupt keinen Kredit mehr. Besonders leiden werden die zyklischen Branchen.

Hilft das Rettungspaket der Regierung?

Das staatliche Paket hat noch keinen positiven Einfluss
auf die Mittelstandsfinanzierung. Dazu müsste die EU-Kommission ihre Geneh­migungspraxis lockern. Zudem müssen die Banken angehalten werden, das Kapital auch an die Firmen weiterzureichen.

Unterscheiden sich Sparkassen, Volksbanken und Privatbanken bei der Kreditvergabe?

Sparkassen und Volksbanken refinanzieren sich aus Einlagen. Ihre Liquidität scheint – bis auf wenige Ausnahmen – bisher nicht kritisch. Bei den Privatbanken ist die Situation schon heute prekär. Verschlimmert sich die Lage, haben wir bald eine akute Kreditklemme.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...