Diverses Beschaffungsnetzwerk im Internet für Handwerker

Die Handwerkskammer Potsdam hat ein bundesweites Beschaffungsnetzwerk zur Vermittlung öffentlicher und privater Bauaufträge aufgebaut. Ab sofort können über 60.000 Ausschreibungsankündigungen aus allen Regionen Deutschlands abgerufen werden.

Die Handwerkskammer Potsdam hat gemeinsam mit der handwerk.de/AG und anderen Handwerksorganisationen ein bundesweites Beschaffungsnetzwerk zur Vermittlung öffentlicher und privater Bauaufträge aufgebaut. Unter der Web-Adresse
www.hwk-potsdam.de
, Rubrik Geschäftsverbindungen, erscheint das „Bundesweit dezentrale Beschaffungsnetzwerk“ von handwerk.de. Ab sofort können hier über 60.000 Ausschreibungsankündigungen aus allen Regionen Deutschlands abgerufen werden.

Anzeige

Allein aus dem Kammerbezirk Potsdam sind derzeit über 700 private und zirka 300 öffentliche Ausschreibungen enthalten. Die Nutzung ist für private Bauherren kostenlos. Die teilnehmenden Handwerksbetriebe können alle Funktionalitäten des Systems in Form eines Jahresabonnements nutzen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...