Diverses Billige Dresdner Bank-Kredite

Die Dresdener Bank stellt geschädigten Privat- und Geschäftskunden 600 Millionen Euro Sonderkredite zur Verfügung.

Geschädigten Privat- und Geschäftskunden stellt die Dresdner Bank 600 Mio.
Euro Sonderkredite zur Verfügung.

Die Zinssätze sind extrem niedrig. Sie
betragen beim Allgemeinkredit 2,5 Prozent statt der allgemein üblichen elf Prozent. Hierbei können 15000 Euro ohne nähere Angaben zum Verwendungszweck in Anspruch genommen werden.

Anzeige

Renovierungsfinanzierungen von Immobilien von
bis zu 50000 Euro werden zu einem Zinssatz von drei Prozent an Stelle der marktüblichen sechs Prozent vergeben.

Anträge gibt es in jeder Bank-Filiale.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...