Diverses Bolero – olé!

Eine einzige Melodie, vorgetragen in einem einzigen Rhythmus - das waren die Komponenten, aus denen Maurice Ravel sein berühmtestes Werk Bolero schuf. Rafael Aguilar, einer der Wegbereiter des modernen spanischen Tanztheaters, ließ sich zu einer neuen Interpretation inspirieren und schuf ein Flamenco-Kunstwerk - zu erleben vom 3. bis 18. August in München.
impulse verlost zwei Karten für die Vorstellung am 12. August 2006 in München.

Das Ensemble führt Ausschnitte aus El Rango, Ravels Bolero und der Suite Flamenco auf. Die renommierte Compagnie besteht aus den besten Musikern und Tänzern Spaniens und hat bereits zahlreiche Preise gewonnen. Ihre Auftritte werden unter anderem am Bolschoi Theater in Moskau, an der Hamburgischen Staatsoper, am Teatro Olimpico in Rom, an der Alten Oper Frankfurt oder der Semperoper in Dresden gefeiert.

Im August ist Bolero Flamenco zehn Tage lang im Prinzregenten-Theater zu Gast: leidenschaftlich, extravagant, farbenprächtig und beseelt vom künstlerischen Erbe eines der größten Tänzer Spaniens.

Anzeige

Weitere Informationen und Tickets

Verlosung

Wenn Sie gerne zwei Karten für die Vorstellung am 12. August im Prinzregententheater München gewinnen möchten, dann füllen Sie einfach unten stehendes Formular aus. Einsendeschluss ist am 4. August. Sollten Sie gewinnen, erhalten Sie am Montag, 7. August, per E-Mail Nachricht von uns. Bitte achten Sie daher auf die korrekte Schreibweise Ihrer E-Mail-Adresse.

< ?

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...