Diverses Bundeswehr kauft jetzt auch übers Web ein

Bundeswehr kauft jetzt auch übers Web ein

Bundeswehr kauft jetzt auch übers Web ein

In wenigen Wochen startet auch die Bundeswehr mit dem Einkauf übers Internet. Alle wichtigen Infos dazu hier.

Zeitgleich zur Cebit in Hannover, der weltgrößten Computermesse (12. bis 18. März), startet die Bundeswehr die Vergabe öffentlicher Aufträge per Internet. Dazu sollen Mitte März bereits die ersten Anfragen auf der Vergabe-Plattform des Bundes eingestellt sein. Durch die Anbindung der internen Systeme der Bundeswehr an den Web-Marktplatz werden Vergabeprozesse des Bundesamtes für Wehrtechnik und Beschaffung über das Internet abgewickelt.

Interessierte Unternehmen, die die Vorteile der elektronischen Vergabe nutzen wollen, können sich schon jetzt vorbereiten: Auf den Webseiten des Bundesverteidigungsministeriums finden sie eine Checkliste mit den technischen Anforderungen des Vergabeverfahrens. Zum besseren Verständnis der Vergabeplattform und der – vom Ministerium kostenlos angebotenen – Software für den technischen Ablauf bietet die Behörde außerdem einen E-Learning-Kurs an.

Anzeige

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...