Diverses „Der Dax steigt weiter“

Henning Gebhardt ist Leiter Deutsche Aktien bei der Fondstochter der Deutschen Bank DWS.

impulse: Der Deutsche Aktienindex Dax steigt nun schon seit fast einem Jahr. Lohnt sich jetzt noch der Einstieg?

Gebhardt: Eindeutig ja! Der Einstieg lohnt immer noch. Trotz des starken Anstiegs sind deutsche Aktien immer noch auf historisch günstigem Bewertungsniveau. Gleichzeitig sind die meisten Firmenbilanzen nach den Umstrukturierungen in hervorragender Verfassung – die würden sogar einen Wirtschaftsabschwung locker verkraften.

Anzeige

Was sind die Gründe für die deutsche Börsen-Hausse?

Nach dem Abschwung der letzten Jahre waren Aktien schlichtweg zu billig. Trotzdem scheuten viele Anleger das mit den Aktien verbundene Risiko. Da aber alternative Anlagen keine attraktiven Renditen versprechen, legen die Anleger jetzt mehr und mehr die Scheu vor den Dividendenpapieren ab.

Welche Auswirkungen wird die Bun­destagswahl auf die Börse haben?

Sollte es zu einem Wechsel in der Regierung kommen, erwarten wir weitere, schnellere Reformbemühungen. Das wird insbesondere ausländische Anleger anziehen. Die
erkennen, dass sich Deutschland mittler­weile vor den europäischen Reformzug spannt, und kaufen schon kräftig ein. Bei weiterhin niedrigen Bewertungen deutscher Aktien kann der Dax nach einer kurzen
Verschnaufpause auch im nächsten Jahr erneut kräftig zulegen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...