Diverses Der ganz normale Luxus

Auch die Linien-Airlines haben die Leistungseliten entdeckt. Und schneidern jetzt spezielle Angebote.

Ein Passagierparadies auf Erden – ohne Gedränge, keine Hektik, kürzeste Wege. In Frankfurt/Main machte die Lufthansa diesen Traum wahr. Zumindest für einen kleinen Teil der knapp 100.000 Senator genannten Vielflieger, die in den letzten zwei Jahren mindestens 600.000 Meilen auf ihrem Konto horteten.

Seit Ende 2004 ist diese Elite mit der schwarzen Mitgliedskarte des so genannten HON Circle ausgestattet und hat so freien Zugang zum feinen First-Class-Terminal der Lufthansa.

Anzeige

Bei Ankunft nimmt ein persönlicher Betreuer den Kunden in Empfang und lässt den Wagen parken. Durch eine gesonderte Sicherheitsschleuse gelangen Erste-Klasse-Reisende und die Mitglieder des HON Circle direkt ins asiatisch inspirierte Entrée. In der angrenzenden Bar kann man(n) oder Frau zwischen 60 verschiedenen Whisky-Sorten wählen. Das Restaurant hat Sterne-Niveau.

Den Weg zum Flieger teilt der Reisende dann nicht etwa mit dem gemeinen Reisevolk, sondern er rollt in einem Porsche Cayenne oder einer Mercedes-S-Klasse direkt auf die Piste.

Die Lufthansa stemmt sich mit ihrem Frankfurter First-Class-Terminal und dem exklusiven HON-Circle-Programm gegen einen allgemeinen Trend, wonach sich Airlines von einer separaten First-Class verabschieden. Mitbewerber wie Qantas oder die japanische JAL hätscheln ihre Kunden­elite mit einer verbesserten Business-Class.

So rüstete zum Beispiel die australische Fluglinie ihre Flüge ab Frankfurt mit einem kokonartigen Sitz namens Skybed auf, der zu einem Bett von fast zwei Metern Länge aufgeklappt werden kann.

Den vollständigen Artikel können Sie in der impulse-Ausgabe 12/2005, Seite 144, nachlesen.

Neugierig geworden, aber noch kein Heft-Abonnent? Dann Geschenk auswählen und online abonnieren

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...