Diverses Der keltische Tiger hat Stil

Irland - endloses Grün, einsame Schafe und sehr viel Regen? Irrtum - diese Beschaulichkeit ist passé. Jedenfalls in Dublin, dem Herz der boomenden Insel. Seit gut zehn Jahren erhebt der "Celtic Tiger", Inbegriff des irischen Wirtschaftswachstums, sein Gebrüll über die grüne Idylle. Trends und Exklusivität pulsieren in den Adern der Hauptstadt. Allein, um dieses Gefühl zu spüren, ist Dublin eine Reise wert. Aber auch, um das exklusive "The Morgan Hotel" zu besuchen.

Mitten im Szeneviertel Temple Bar zwischen dem Ufer des Flusses Liffey und dem altehrwürdigen Trinity College bietet „The Morgan Hotel“ die passende Unterkunft. Egal, ob Geschäftsreise, Wochenendetrip oder Ausgangspunkt für einen längeren Aufenthalt auf der Insel: Wer in Dublin schläft und exklusives Design schätzt, kommt um dieses Hotel nicht herum.

Die Reisenden können in einem der 121 geräumigen Hotelzimmer oder in einem der 15 Apartments wohnen. Eine komplett eingerichtete Küche, ein geräumiges Badezimmer und stilvolle Dekoration mit reichlich technischem Komfort eignen sich ideal für einen längeren Aufenthalt in der Stadt.

Anzeige

Schmuckstück des Hotels ist das extravagante Penthouse. Hier können die Gäste einen Panoramablick über die Dächer der irischen Hauptstadt genießen. Die angrenzende Dachterrasse eignet sich für ein romantisches Abendessen bei Kerzenschein oder eine privaten Cocktailparty mit guten Freunden. Die Innenräume des Penthouses schmücken Möbel des Designers Philippe Starck, die dem Gast gleichermaßen Entspannung, Funktionalität und optischen Chic garantieren.

Die hoteleigene „Morgan Bar“ zählt unter Kennern zu den Highlights des Dubliner Nachtlebens. In dem modischen, aber dennoch unaufdringlichen Design der Räume lässt es sich nach einem erlebnisreichen Tag in den Museen, Shops und Theatern der Stadt angenehm entspannen. Ein Insider-Tipp ist der Innenhof des Hotels: Eine kleine Oase mit schlichten, weißen Holzmöbeln und großen verschnörkelten Spiegeln an den Wänden lässt ihre Besucher den Trubel der tobenden Großstadt vergessen.

Übernachtungen im „The Morgan Hotel“ kosten zwischen 150 und 215 Euro pro Person. Ein besonderes Angebot gilt bei Reservierungen von sonntags bis dienstags. Dann zahlen zwei Personen für eine Übernachtung mit Frühstück nur 160 Euro.

www.themorgan.com

< ?

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...