Diverses Die besten Clips auf Youtube

Nie war Mundpropaganda so wichtig wie heute. Auf Youtube zeigen Firmen, wie man marketingwirksam ins Gerede kommt - von Sexszenen am Kochtopf bis zu einem iPhone im Mixer.

Frosta – Bock auf Wok

Eine Schildkröte und Tiefkühlkost: Passt das zusammen? Nein. Aber je skurriler, desto besser. Über 75.000 mal wurde der Frosta-Clip bereits auf Youtube abgerufen.

Anzeige

Kfee – Schocker am Strand

Zwei Liebende, ein Strand und eine Überraschung. Der Jung von Matt Clip ist preisgekrönt.

Nike – Ronaldinho und das Aluminium

Wahr oder nicht wahr, das ist hier die Frage. Fußballfans diksutierten den Clip wochenlang.

Hornbach – Stunts, die daneben gehen

Der verunglückt Motarrad-Stunt kursierte vor drei Jahren im Netz. Ron Hammer ist kein echter Artist, sondern von einer Werbeagentur erdacht und war Teil der ersten weitgreifenden viralen und crossmedialen Marketingkampagne der Hornbach-Baumärkte.

Blendtec – Es gibt nichts, was man nicht mixen kann

Tom Dickson stellt Mixer her und führt in seinen Videos persönlich vor, was die so können. Turnschuhe schreddern zum Beispiel oder ein iPhone zerhäckseln.

Frosta II – Peters frischer Fisch

Sex sells: Bei folgendem Spot sagte Frostas Marketingchef Felix Ahlers den Schauspielern: „Macht einfach mal.“

VW – Horst Schlämmer lernt fahren

Die Fahrstunden des schrägen Journalisten Horst Schlämmer – alias Komiker Hape Kerkeling – sorgten vor zwei Jahren für Rätsel raten: Wer steckt dahinter? Volkswagen outete sich nach ein paar Tagen als Urheber. In einem „Schlaemmerblog“ liefen weitere Folgen. Nach ein paar Wochen zählte das Blog bereits mehr als eine Million Besucher.

Mentos/Cola – ein explosives Duo

Ein experimentierfreudiger Käufer hatte herausgefunden, dass fünf Mentos-Bonbons in einer Flasche Cola eine herrliche Fontäne erzeugen und stellte 2006 ein Video davon ins Netz. 300 Menschen wiederholten das Experiment. Coca Cola versuchte die Filme zu verbieten und erntete Häme. Mentos war klüger. Das Unternehmen rief zu einem Wettbewerb auf, prämierte die schönste Fontäne und brachte sich so positiv ins Gespräch.

User-Vorschlag:

Das mittelständische Unternehmen Mez-Technik ist mit den Videos „Schwäbisch für Inder “ und „Schwäbisch für Chinesen“ im Netz präsent. In den circa einminütigen Spots werden beispielsweise Bollywood-Filme in schwäbischem Dialekt synchronisiert. Die Clips sind unter anderem auf Youtube, Clickfish oder Myvideo zu finden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...